Korrekturlesen – der Praxisworkshop [1374] („Können Sie da mal eben drüberschauen?“)

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Preis:
390,00 € zzgl. MwSt.
= 464/10/€ inkl. MwSt.

* in der Schweiz und
in Östereich
490,00 € zzgl. MwSt.
= 583/10/€ inkl. MwSt.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Kann man Korrekturlesen lernen? Die Antwort darauf lautet unmissverständlich: „Ja! Korrekturlesen kann man lernen. Und wer diese Tätigkeit bereits ausübt, kann die Qualität und die Effizienz seines Korrekturlesens verbessern.“

Wir zeigen Ihnen, wo sich Fehler gerne verstecken und warum wir so manchen Fehler nicht finden, obwohl er – einmal entdeckt – so offensichtlich scheint.

Die Formel dafür heißt „Sensibilisierung“ – Sensibilisierung einerseits für die Beeinflussung durch unbewusste Wahrnehmung und antrainierte Lesegewohnheiten. Denn unser Gehirn wird vom ersten Tag an darauf konditioniert, Fehler zu kompensieren. Es hat nach wenigen Jahren die Fähigkeit perfektioniert, Schreibfehler bereits im Leseprozess zu korrigieren. Neben diesen inneren Beeinflussungsfaktoren sind andererseits auch die äußeren Faktoren relevant: die schreib- und produktionsseitigen Fehlerquellen und Fehlerverstecke.

Teilnehmer:

Der Praxisworkshop „Korrekturlesen“ richtet sich an alle, die Korrektur lesen oder künftig mit dieser Aufgabe betraut werden, beispielsweise Redakteure, Technische Redakteure, Texter, Werbekaufleute, PR-Berater oder Mitarbeiter aus: Technischer Dokumentation, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, PR, Dialog-Marketing, Kundenkorrespondenz, Sekretariat, Anwaltskanzleien, Behörden, ...



Inhalte:
Wahrnehmung
Aufmerksamkeitstyp
Lesegewohnheiten
der Werkzeugkasten für Korrektoren
die Korrekturzeichen
systematisches Lesen und prüfen
Korrektursoftware
Fehlerquellen aufdecken und eliminieren
effizient Korrekturlesen

In diesem Seminar werden viele Beispiele aus der Praxis aufgegriffen und
auf Ihre Aufgaben bezogene Übungen durchgeführt.



Seminardauer:

1 Tag /10/00 – 18:00 Uhr)



Kursart:

Praxisworkshop, max./10/Teilnehmer



Diese Zusatzleistungen sind im Preis enthalten:
Mittagessen und Pausengetränke
Zertifikat
Praxistaugliche Schulungsunterlagen: praktische Listen zum schnellen Nachschlagen
Checklisten für Korrektorat und Druck
Für Nachhaltigkeit sorgt der didaktisch aufbereitete Vortrag in Form von Karteikarten, ähnlich dem Vokabeltraining.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen