Kostenrechnung und Kalkulation

Technische Akademie Wuppertal
In Nürnberg

1.070 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Nürnberg
Dauer 1 Tag
  • Kurs
  • Nürnberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Kostenrechnung und Kalkulation Auch Führungs­kräfte und Mitar­beiter ohne kaufmännische Aus­bildung werden in ihren Unter­nehmen täglich mit betriebs­wirt­schaft­lichen Begriffen wie Deckungsbeitrag, Rendite oder Kosten konfrontiert. Denn heute ist unternehmerisches Denken auf allen betrieb­lichen Ebenen gefragt: Fundierte Entschei­dungen können daher nicht mehr ohne Grundkenntnisse im inter­nen Rech­nungs­wesen getroffen werden.

Dieser praxisorientierte Workshop vermittelt einen umfas­senden Einblick in die Anwen­dungs- und Auswertungsmöglichkeiten betriebswirtschaftlicher Kontroll- und Steuerungsverfahren: Sie lernen die klassischen Instrumente der Kosten-, Erlös- und Ergebnisrechnung kennen. Sie informieren sich über die Bausteine eines modernen, marktorientierten Kosten- und Erlös­managements. Sie erfahren, wie die Kostenrechnung wichtige Infor­ma­tionen für betrieb­liche Entscheidungen bereitstellt. Zahlreiche Beispiele und Übungsfälle veranschaulichen die konkrete Umsetzung in die Unternehmenspraxis.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Ingenieure, technische Mitar­beiter, technische Einkäufer und Verkäufer (Nachwuchs-)Fachkräfte aus Kostenrechnung und Controlling Alle, die Kenntnisse in Kostenrechnung und Kalkulation neu erwerben oder auffrischen wollen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kostenrechnung
Kalkulation

Themenkreis

Seminarinhalt: Kostenrechnung und Kalkulation

  1. Grundlagen, Begriffe und Kostenabgrenzung
    • Aufwand und Kosten, Ertrag und Leistung
    • Variable und fixe Kosten, Einzel- und Gemeinkosten, Voll- und Teilkosten
    • Ist-, Normal- und Plankostenrechnung
    • Kostenrechungssysteme in der Praxis
  2. Kostenarten- und Kostenstellenrechnung
    • Der Betriebsabrechnungsbogen: Kostensätze zur Kalkulation als Zuschläge und Mengensätze
    • Planung von Maschinenstundensätzen
  3. Prozesskostenrechnung
    • Grundlagen, Begriffe, Vorgehensweise
    • Prozesskosten als unverzichtbarer Teil der Kostentransparenz
    • Einsatzmöglichkeiten und Fallbeispiele
  4. Kalkulation
    • Vor-, Zwischen- und Nachkalkulation
    • Zuschlagskalkulation und Maschinenstunden­satz­rechnung
    • Kalkulation mit Gesamt- oder Grenzkosten?
    • Prozessorientierte Kalkulation und Ergebnisrechnung
    • Gemeinkostenverrechnung optimiert
    • Die Umkehrung der Kalkulation: Target Costing und Benchmarking
    • Deckungsbeitrag und fixe Kosten
  5. Mit Kosten- und Deckungsbeitragsinformationen richtig entscheiden
    • Betriebsabrechnung mit Teilkosten
    • Vertriebs- und Marketingentscheidungen
    • Optimale Bestellmenge und Losgröße
    • Programmoptimierung
    • Lebenszykluskosten und Total Cost of Ownership
  6. Kurzfristige Erfolgsrechnung
    • Gesamt- und Umsatzkostenverfahren
    • Ein- und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung
    • Profit Center-Abrechnung und Erfolgscontrolling
    • Vertriebs- und Kundenerfolgsrechnung

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Prof. Dr. Johann Bachner Unter­neh­mens­be­rater für Kostenmanagement und Cont­rol­ling und Honorarprofessor für Betriebswirtschaftslehre. Er verfügt über langjährige Praxiserfahrung als Projektmanager, Controller und kaufmännischer Geschäfts­führer in der Industrie.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen