Kostenrechnung und Kalkulation kompakt

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.070 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Kostenrechnung und Kalkulation kompakt
Auch Führungs­kräfte und Mitar­beiter ohne kaufmännische Aus­bil­dung werden in ihren Unter­nehmen täglich mit betriebs­wirt­schaft­lichen Begriffen wie Deckungs­bei­trag, Rendite oder Kosten konfrontiert. Denn heute ist unternehmerisches Denken auf allen betrieb­lichen Ebenen gefragt: Fundierte Entschei­dungen können daher nicht mehr ohne Grundkenntnisse im inter­nen Rech­nungs­wesen getroffen werden.


Dieser praxisorientierte Work­shop vermittelt einen umfas­senden Einblick in die Anwen­dungs- und Auswertungsmöglichkeiten betriebswirtschaftlicher Kontroll- und Steuerungsverfahren: Sie lernen die klassischen Instrumente der Kosten-, Erlös- und Ergebnisrechnung kennen. Sie informieren sich über die Bausteine eines modernen, marktorientierten Kosten- und Erlös­managements. Sie erfahren, wie die Kostenrechnung wichtige Infor­ma­tionen für betrieb­liche Entschei­dungen bereitstellt. Zahlreiche Beispiele und Übungsfälle veranschaulichen die konkrete Umsetzung in die Unternehmenspraxis.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kalkulation
Kostenrechnung

Themenkreis

Seminarinhalt: Kostenrechnung und Kalkulation kompakt

  1. Grundlagen, Begriffe und Kostenabgrenzung
    • Aufwand und Kosten, Ertrag und Leistung
    • Variable und fixe Kosten, Einzel- und Gemeinkosten, Voll- und Teilkosten
    • Ist-, Normal- und Plankostenrechnung
    • Kostenrechnungssysteme in der Praxis
  2. Kostenarten- und Kostenstellenrechnung
    • Der Betriebsabrechnungsbogen: Kostensätze zur Kalkulation als Zuschläge und Mengensätze
    • Planung von Maschinenstundensätzen
  3. Prozesskostenrechnung
    • Grundlagen, Begriffe, Vorgehensweise
    • Prozesskosten als unverzichtbarer Teil der Kostentransparenz
    • Einsatzmöglichkeiten und Fallbeispiele
  4. Kalkulation
    • Vor-, Zwischen- und Nachkalkulation
    • Zuschlagskalkulation und Maschinenstunden­satz­rechnung
    • Kalkulation mit Gesamt- oder Grenzkosten?
    • Prozessorientierte Kalkulation und Ergebnisrechnung
    • Gemeinkostenverrechnung optimiert
    • Die Umkehrung der Kalkulation: Target Costing und Benchmarking
    • Deckungsbeitrag und fixe Kosten
  5. Mit Kosten- und Deckungsbeitragsinformationen richtig entscheiden
    • Betriebsabrechnung mit Teilkosten
    • Vertriebs- und Marketingentscheidungen
    • Optimale Bestellmenge und Losgröße
    • Programmoptimierung
    • Lebenszykluskosten und Total Cost of Ownership
  6. Kurzfristige Erfolgsrechnung
    • Gesamt- und Umsatzkostenverfahren
    • Ein- und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung
    • Profit Center-Abrechnung und Erfolgscontrolling
    • Vertriebs- und Kundenerfolgsrechnung

Zusätzliche Informationen

Ihr Nutzen:

Sie erhalten Vorlagen und Musterlösungen für MS-Excel, um die Anwendung der Seminarinhalte in der betrieblichen Praxis zu unterstützen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen