Kraftverkehrsmeister

TEQ Ritterhude
In Ritterhude

5.680 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
42928... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Ritterhude
  • 1010 Lehrstunden
Beschreibung

In der Ausbildung erwerben Kraftverkehrsmeister kaufmännische, organisatorische und dispositive Kenntnisse, die Sie zur Erfüllung qualifizierter Sachaufgabe, sowie zur Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben im Fuhrparkbetrieb befähigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ritterhude
Berliner Straße 2, 27721, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zur Prüfung ist zugelassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung als Berufskraftfahrer und danach eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis oder eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis nachweist.

Themenkreis

Wer in den Bereichen der Ausbildung und Fortbildung von Berufskraftfahrern tätig werden möchte ist als Industriemeister Kraftverkehr dafür qualifiziert. Aber auch darüber hinaus ist der Industriemeister für Kraftverkehr ein Beruf mit guten Zukunftsaussichten.

Kraftverkehrsmeister/-innen reagieren flexibel auf Veränderungen im technologischen Bereich wie auch des Marktes und verstehen sich auf die Führung des Personals. Sie sorgen für die Sicherstellung eines reibungslosen Betriebsablaufes im gewerblichen Bereich und sind verantwortlich für die ständige Einsatzfähigkeit des technischen Geräts und des gesamten Fuhrparks.

In der Ausbildung erwerben Kraftverkehrsmeister kaufmännische, organisatorische und dispositive Kenntnisse, die Sie zur Erfüllung qualifizierter Sachaufgabe, sowie zur Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben im Fuhrparkbetrieb befähigen.

Auszug aus dem Rahmenlehrplan:

Grundlegende Qualifikationen

1. Rechtsbewusstes Handeln
2. Betriebswirtschaftliches Handeln
3. Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
4. Zusammenarbeit im Betrieb


Handlungsspezifische Qualifikationen

1. Mathematische und naturwissenschafliche Grundlagen
1.1 Mathematische Grundlagen
1.2 Physikalische Grundlagen
1.3. Chemische Grundlagen

2. Rechtsvorschriften im Kraftverkehr
2.1 Verkehrsrechtliche Bestimmungen und Vorschriften
2.2 Beförderungsrechtliche Bestimmungen und Vorschriften
2.3 Arbeits- und versicherungsrechtliche Bestimmungen und Vorschriften
2.4 Haftungs- und versicherungsrechtliche Bestimmungen und Vorschriften
2.5 Schadensbeweissicherung und Schadensmeldung

3. Verkehrsbetrieb
3.1 Kostenrechnung
3.2 Beschaffungsplanung
3.3 Anlagenbewirtschaftung
3.4 Beförderungsvorbereitung
3.5 Betriebsübergreifende Zusammenarbeit der verschiedenen Verkehrsträger einschließlich Verkehrshilfsgewerbe
3.6 Technische Kommunikation

4. Verkehrsbetriebstechnik
4.1 Fahrzeuge und Züge
4.2 Technische Einrichtungen, insbesondere der Reperaturwerkstatt des Betriebshofes, der Lagerung und des Umschlags
4.3 Arbeitssicherheit im Betrieb
4.4 Vorschriften, Verhaltensanleitung und Besonderheiten bei Übernahme, Beförderung und Lagerung von Gefahrgut

5. Verkehrssicherheit
5.1 Grundlagen der Fahrphysik
5.2 Grundformen und Eigenarten typischer Bewegungs- und Verkehrsabläufe
5.3 Umweltkunde
5.4 Physische und psychische Einflüsse und deren Auswirkungen auf das Verhalten im Straßenverkehr


§ 2 Zulassungsvoraussetzungen

(1) Zur Prüfung ist zugelassen, wer

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung als Berufskraftfahrer und danach eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis oder

2.eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis oder

3. eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis nachweist.

(2) Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf eine andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Der Preis versteht sich inkl. Lehrmaterial und AEVO zzgl. Prüfungsgebühr der IHK