Kranausbildung Kranschein Kranlehrgang Brückenkranführerschulung Kranführerlehrgang

Ingenieurbüro Billich ausbildung4you Kranschulung Baggerkurs
In Leipzig

151-300
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0341-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensiv-Workshop
  • Anfänger
  • Leipzig
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Brückenkranführerausbildung, Hallenkranfahrerschulung, Kabelfernsteuerung, Lehrgang für Kranfahrer, Kranführerschulung für flurbediente Brückenkrane, theoretische und praktische Ausbildung zum Kranführer für Brückenkrane / Hallenkrane.
Gerichtet an: Mitarbeiter von Firmen, Arbeitssuchende zum Verbessern Ihrer beruflichen Situation, ARGE, Arbeitsagentur, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), für auswärtige Kursteilnehmer geben wir eine Übernachtungsempfehlung in der Nähe unseres Schulungscenters

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Leipzig
Riesaer Straße 100, 04319, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

ausreichende Deutschkenntnisse, körperliche und geistige Eignung

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kranschein
Kran

Dozenten

Frank Billich
Frank Billich
Baumaschinen Krane Stapler Hubarbeitsbühnen

Themenkreis

Termine auf Absprache Es werden u.a. folgende Inhalte bei der Hallenkranfahrerschulung / Brückenkranausbildung / Kranführerkurs geschult:

  • Krantechnik, Kranbauarten
  • Physikalische Grundbegriffe wie Hebelgesetz, Standsicherheit, Massenträgheit, Schwerpunkt
  • Maschinenelemente
  • Sicherheitseinrichtungen und Bremsen
  • Tragfähigkeit und Abstützung
  • Kranfahrweise des Kranführers
  • Prüfungen der Krane vor Arbeitsaufnahme
  • sicheres Anschlagen von Lasten

Die praktische Kranführerausbildung umfasst hauptsächlich: - feinfühliges Anheben und Absetzen von Lasten

  • stabile Schwerpunktlage der Last
  • Abfangen der pendelnden Last
  • Dialogfahren mit mehreren Antrieben
  • sicheres Anschlagen von Lasten
  • Ablegereife von Anschlagmitteln
  • Hublastbegrenzer und Lastmomentbegrenzer

Zugangsvoraussetzungen für Schulungsteilnehmer:

  • körperliche, geistige Eignung
  • ausreichende Deutschkenntnisse
  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • 1 Passbild

Handeln Sie jetzt, erhöhen Sie mit dieser Berechtigung Ihre Einsatzmöglichkeiten! Steigern Sie Ihre Qualifikation und den Wert auf dem Arbeitsmarkt! Schulungen sind auch für Firmen vor Ort (als Inhouseveranstaltung) möglich.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 5