Krippenpädagoge/in (KA) - Zertifikatslehrgang für Ergänzungskräfte

Kolping-Akademie für Erwachsenenbildung
In München

1.890 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08959... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • München
  • 210 Lehrstunden
  • Dauer:
    7 Monate
  • Wann:
    27.10.2017
Beschreibung

Der Zertifikatslehrgang vermittelt die neuesten Erkenntnisse der Bildungsforschung und legt einen eindeutigen Schwerpunkt auf den Bildungs- und Erziehungsplan in Kindergarten und Krippe. Dabei wird speziell die Situation der unter dreijährigen Kinder in den Blick genommen.

Entscheidend bei der Betreuung in der Krippe und im Kindergarten ist die gute und zeitgemäße Qualifizierung der pädagogischen Fach- oder Ergänzungskräfte.

Anhand theoretischer Ansätze sowie mit Übungen aus der Praxis stärken und erwerben Sie die notwendigen Kompetenzen, um als Krippenpädagoge/in zu arbeiten. Gemeinsame Reflexions- und Hospitationstage lassen Sie das Gelernte gut in die Praxis umsetzen. Die an die Theoriephase anschließende Praxisphase, in der Sie eine Praxisarbeit schreiben und durch Supervision begleitet werden, rundet die Ausbildung ab.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
27.Oktober 2017
München
Adolf-Kolping-Straße 1, 80331, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
In der Regel Fr: 09:00 – 16:00 Uhr (8 UE) und Sa: 09:00 – 14:00 Uhr (6 UE) bzw. Fr: 15:00 – 19:15 Uhr (5 UE) und Sa: 09:00 – 17:00 Uhr (9 UE).

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Als Kinderpfleger/in oder Quereinsteiger/in übernehmen Sie eine bedeutende Aufgabe in der Begleitung und Betreuung. Wenn Sie noch mehr Wissen und Kenntnisse zu Ihrem Arbeitsbereich erwerben wollen und damit auch mehr Verantwortung in Ihrer Einrichtung übernehmen können, ist dieser Lehrgang genau das Richtige! Auch wenn Sie als pädagogische Fachkraft neu im Krippenbereich sind, stärkt dieser Lehrgang Sie in Ihrer Tätigkeit und erweitert Ihr Fachwissen. Das abschließende Zertifikat kann den Unterlagen für eine Zustimmung nach §16 AVBayKiBiG beigelegt werden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Zielgruppe Mitarbeiter/innen in Krippen und Kindertageseinrichtungen, die bereits Kinder zwischen 0 und 3 Jahren betreuen.

· Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen Anerkennung als Ergänzungskraft oder entsprechende Sondergenehmigung laufende Berufstätigkeit im Krippenbereich (nach Anerkennungsjahr!) ausreichende Deutschkenntnisse in Schrift und Wort und eine mindestens sechsmonatige Berufstätigkeit als Ergänzungskraft / Kinderpflegerin / Ergänzungskraft im Krippenbereich

· Qualifikation

Ergänzungskraft

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir bieten Ihnen mit diesem Zertifikatslehrgang die perfekte Mischung aus Praxis und Theorie für Ihre Tätigkeit in der Krippe. Darüber hinaus kann das Zertifikat den Unterlagen für eine Zustimmung nach §16 AV BayKiBiG beigelegt werden. Das kann für Sie Auswirkungen im Einsatz, der Verantwortung sowie im Gehalt bedeuten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kenntnisse Entwicklungspsychologie und Entwicklungsneurologie
Krippenpädagogik
Pädagoge-Kind Interaktion: Beziehung
Bildung
Bindung
Kenntnisse Beobachtung und Dokumentation
Kinderschutz / Schutzauftrag
Kenntnisse Rechtliche Grundlagen
Zertifikatslehrgang für Ergänzungskräfte in der Krippe
Gesundheitsvorsorge
Resilienz
Werteerziehung

Dozenten

Agnieszka Koziaczy
Agnieszka Koziaczy
Krippenpädagogik

Marion Irmer
Marion Irmer
Krippenpädagogik, BEP

Michaela Heining
Michaela Heining
Kindeswohl und Kinderschutz

Themenkreis

Inhalt
In insgesamt über 185 Unterrichtseinheiten sind folgende Inhalte umfasst:

  • Der Bildungs- und Erziehungsplan mit seinen Themen
    • Krippenpädagogik
    • Resilienz und Werteerziehung
    • Entwicklungspsychologie und Entwicklungsneurologie
    • Pädagoge-Kind Interaktion: Beziehung, Bildung, Bindung
    • Gesundheitsvorsorge
    • Beobachtung und Dokumentation
    • Eingewöhnungskonzepte
    • Kooperation mit den Eltern
  • Raum und Material – Bedeutung für Kinder
  • Zusammenarbeit im Team
  • Rechtliche Grundlagen
  • Kinderschutz / Schutzauftrag

Hinzu kommen noch 3 Praxisreflexionstage sowie 2 Hospitationstage.

Eine ausführliche Beschreibung der Inhalte ist in unseren Informationsunterlagen enthalten, die Sie gerne anfordern können.

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis findet in Form einer schriftlich zu erstellenden Praxis-/Projektarbeit mit einem Umfang von ca. 10-12 Seiten und deren Präsentation statt.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein aussagekräftiges Zertifikat der Kolping-Akademie mit den Lehrgangsinhalten, den Stundenanteilen und einer Aussage über Ihr im Lehrgang erworbenes Wissen.

Kolping-Akademie für Erwachsenenbildung

Wir bieten Ihnen seit über 40 Jahren Kurse der offenen Erwachsenenbildung, Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterqualifizierung oder individuelle Schulungen für Ihr Unternehmen sowie ein breites Beratungsangebot.
Leitidee:
Unsere Bildungsarbeit ist auf den Menschen und dessen Bedarfslage sowie Lebenssituation ausgerichtet. Alle Angebote sind grundsätzlich offen für jede Person.
Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen befähigt werden, ihre persönlichen und beruflichen Ziele, die sie mit dem Besuch der Bildungsmaßnahme angestrebt haben, auch umzusetzen. Hierfür legen wir bereits im Vorfeld sehr großen Wert auf eine individuelle Beratung. Auch während der Maßnahmen sowie nach Abschluss stehen wir unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Seite. Unsere Dozenten sind qualifiziert in ihrem Fachgebiet und erfahren in der Erwachsenenbildung. Sie bilden sich beständig weiter und bieten so die Garantie, eine methodisch und inhaltlich optimale Bildungsarbeit zu leisten.
Seit November 2007 ist unsere Akademie zertifiziert nach QES-T, einem staatlich anerkannten Qualitäts-Zertifizierungssystem. Wir haben unsere Organisation und unsere Prozesse analysiert und standardisiert und arbeiten zudem kontinuierlich an einer weiteren Verbesserung. Wir führen unser Unternehmen transparent, wirtschaftlich und vor allem kundenorientiert. Wir garantieren Ihnen damit gleichbleibend hohe Standards, damit Sie Ihre beruflichen und persönlichen Ziele erreichen können.

Erfolge des Zentrums