Kunstgeschichte 2-Fächer

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
In Kiel

408 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Kiel
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Studium des Faches Kunst setzt sich aus künstlerisch-praktischen, kunstgeschichtlichen und fachdidaktischen Anteilen zusammen. Das kunstgeschichtliche Studium vermittelt kunstgeschichtliches Grundwissen und fachspezifische Methoden und findet am kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität statt. Dort werden auch die fachdidaktischen Anteile des Studiums vermittelt, das heißt die Fähigkeit zur altersgemäßen Auswahl und didaktischen Reduktion des Stoffes im Unterricht mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Christian-Albrechts-Platz 4, 24118, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vorausgesetzt wird ein erster Studienabschluss, meistens ein abgeschlossenes Bachelorstudium. Gegebenenfalls werden vergleichbare Abschlüsse akzeptiert. Spezifische Anforderungen können die einzelnen Hochschulen festlegen, hierzu zählen etwa die Durchschnittsnote im Bachelorabschluss, spezielle Sprachkenntnisse oder besondere Vorerfahrungen.

Themenkreis

Kunstgeschichte ist eine historische Disziplin. Die Aufgabe der Kunstgeschichte ist die zeitliche und örtliche Einordnung von Kunstwerken sowie deren Interpretation nach historischen, ästhetischen, soziologischen, ökonomischen, philosophischen und zahlreichen weiteren geisteswissenschaftlichen Gesichtspunkten.

Gegenstände der Kunstgeschichte sind die Kunstwerke selbst, d.h. die künstlerischen Schöpfungen des Menschen in ihren vielfältigen Erscheinungsformen (Architektur, Malerei, Plastik, Grafik, Kunsthandwerk, technische Bildmedien usw.), außerdem die Bedingungen, die diese Kunstwerke hervorgebracht haben, die Arten ihrer Nutzung und ihre Deutungen im Laufe der Geschichte.
Durch das Masterstudium sollen die Studierenden die Voraussetzung für eine berufliche Tätigkeit erlangen, sich insbesondere mit dem Stand der Wissenschaft und den Methoden des Faches vertraut machen und lernen, die Methoden und Erkenntnisse selbstständig anzuwenden. Die Studierenden werden an ausgewählte Gebiete des Faches herangeführt. Dies geschieht insbesondere durch Mitarbeit an Übungen, Projekten, Kolloquien und Hauptseminaren.
Die Regelstudienzeit für den Masterstudiengang Kunstgeschichte beträgt 4 Semester.
Schulische Vorbildung
  • Grundsätzlich allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife.
  • Lateinkenntnisse im Umfang des KMK-Latinums
  • Englischkenntnisse im Umfang von 4 Schuljahren (Note: mindestens „ausreichend“) der nach CEF-DIALANG = Lesen/Schreiben/Hörverstehen B2
  • Lektürefähigkeit in einer zweiten Fremdsprache außer Englisch (nach CEF-DIALANG = Lesen B1/Schreiben A1-A2/Hörverstehen B1.
Sonstige Kenntnisse und Praktika Eine berufliche Vorbildung oder ein Praktikum sind nicht Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums. Die Ableistung von Praktika in der vorlesungsfreien Zeit (z.B. an einem Denkmalamt, in einem Verlag, einer Galerie oder in einem Museum) ist zu empfehlen. Darüber hinaus ist die
praxisbezogene Projektarbeit ein Teil des Studiums.
Künstlerische Begabung ist für das Studium der Kunstgeschichte nicht erforderlich.
Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich.
Für Fächer, die einer Zulassungsbeschränkung unterliegen, wird die Einschreibfrist mit dem Zulassungsbescheid mitgeteilt.

Für Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkungen findet kein Auswahlverfahren statt; damit erübrigt sich eine vorherige Anmeldung oder Bewerbung.

Bewerbungsfrist - am 21. und 22. September

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Semesterbeitrag beträgt im Wintersemester 2009/10: 102,00 €.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen