Kunststoffschweißverfahren

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Technische Mitarbeiter aus: Entwicklung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Vorkenntnisse über Kunststoffverarbeitung werden vorausgesetzt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Grundlegende und zielorientierte Einführung in das Werkstoffverhalten von Kunststoffen
  • Einteilung der Kunststoffe
  • Physikalisches Verhalten von Kunststoffen
  • Zustandsdiagramme
  • Mechanische Eigenschaften
  • Thermodynamische Eigenschaften
  • Verfahrenstechnik und Einsatzpotenziale der herkömmlichen Serienschweißverfahren
  • Heizelementschweißen
  • Vibrationsschweißen
  • Ultraschallschweißen
  • Neue Serienschweißverfahren und Verfahrenskombinationen
  • Laserschweißen
  • Hochgeschwindigkeits-Heizelementschweißen
  • Fusselvermeidung beim Vibrationsschweißen
  • Einfluss von Füll- und Verstärkungsstoffen sowie neuere Erkenntnisse zum Schweißverhalten von Kunststoffen
  • Glasfasereinfluss, Talkum
  • Feuchtigkeit
  • Möglichkeiten zur Interpretation und Beurteilung von Schweißverbindungen
  • Dünnschnitte und deren Auswertung
  • Kurzzeitzugversuche
  • Häufig auftretende Fehler und deren Ursachen

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Die Veranstaltung soll die Möglichkeiten der Kunststoffschweißtechnik verdeutlichen und die unterschiedlichen Schweißverfahren hinsichtlich ihrer wirtschaftlichen und verfahrenstechnischen Potenziale und Grenzen einordnen. Zusätzlich sollen neue Schweißverfahren und Verfahrenskombinationen vorgestellt werden. In diesem Zusammenhang werden aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert, die direkt in die Praxis umgesetzt werden können. Desweiteren werden häufig auftretende Fehler beim Schweißen von Kunststoffen und deren mögliche Lösung angesprochen. Die genannten Themen werden auf der Grundlage einer einleitenden und zielorientierten Einführung in das Werkstoffverhalten von Kunststoffen diskutiert.