Kurs NX Variantenkonstruktion Baugruppen

Dr. Wallner Engineering GmbH
In Schönaich

770 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07031... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Schönaich
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Selbständiges erstellen von Baugruppenvarianten, verbauen von Deformierbaren Komponenten so wie die Erstellung von doppelten Teilefamilien.
Gerichtet an: Konstrukteure. Teilkonstrukteure. Ingenieure. Fertigungsingenieure. Technische Zeichner. Anwendungsprogrammierer. NC-Programmierer CAD/CAM Manager. Systembetreuer. Entwickler

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Schönaich
Benzstr. 17, 71101, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

NX Basis Konstruktion Teil 1 und 2 oder NX Umsteiger Schulung NX Anwendungserfahrung

Dozenten

Norbert Petrizza
Norbert Petrizza
Finite Elemente Methode, Freiformmodelling, NX Blech Konstruktion

Ausbildung Studium: Dipl.-Ing. Fachrichtung Maschinenbau Promotion in den Bereichen Informatik und Automatisierungstechnik (CNC-Maschinen) in Frankreich Allgemeines: 20 Jahre Erfahrung in Konstruktion und Entwicklung von Werkzeugmaschinen Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Griechisch, Türkisch Einsatzschwerpunkte: Zertifizierter UG Trainer Technische Berechnungen IHK-Schulungen im Bereich Technische Kommunikation und CAD/CAM

Themenkreis

Die Wiederverwendbarkeit von Komponenten in Baugruppen und von Baugruppen selbst nimmt in diesem Training eine zentrale Rolle ein. Ein effektiver Umgang mit der Parametrik und Variantentechnik innerhalb von Baugruppen wird vermittelt.

Den Teilnehmern wird mit verschiedenen Anwendungsfällen erläutert wie er im NX Umfeld Varianten erzeugt, wie mit dem Speichern Unter verfahren oder dem Klonen von Einzelteilen und Baugruppen. Das Austauschen von Komponenten im Baugruppenkontext und das Versionshandling so wie die Laderegeln werden ebenso behandelt wie die Erstellung einer Teilefamilie von Baugruppen ebenso das erstellen von doppelten Teilefamilien. Ein Weiterer Bestandteil des Kurses ist die Variable Komponentenpositionierung und die Positionsvarianz. Deformierbare Teile und Anordnungen werden, aufbauend auf den Vorkenntnissen, vertieft.

Die Verwendung von Wiederverwendbaren Objekten aus der Wiederverwendungsbibliothek wird anhand praktischer Beispiele erarbeitet.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Wir freuen uns auf SIE!!!
Zulassung: AZWV
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kontaktperson: Fr. Carmen Karle

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen