Kurzfortbildung zum/zur zertifizierten Dorntherapeuten/in bzw. -berater/in

KOBI e.V.
In Dortmund

155 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0231 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Adlerstr. 83, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dortmund
Adlerstrasse 83, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Kursinhalt
Die Dornmethode ist - oft in Verbindung mit der Breuss Massage angewandt - eine sanfte manuelle Therapieform, die ursprünglich als eine Laienmethode von Dieter Dorn entwickelt wurde und die hoch wirksam und schnell erlernbar ist.

Die Anwendungen dienen zur Harmonisierung von verschobenen Wirbeln, von der Halswirbelsäule bis zum Kreuzbein, mit Hilfe des Daumens des Therapeuten. Hinzu kommt das Arbeiten am Becken, z.B. Korrekturen von funktionellen Beinlängendifferenzen/Beckenschiefständen und an den Gelenken aller Extremitäten. Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke bedeuten aber nicht nur Beschwerden für den Bewegungsapparat, sondern auch für innere Organe und sogar die Psyche. Wirbelblockaden und mögliche organische Probleme können z.B. sein: Kopfschmerzen, Migräne, chronische Müdigkeit, Schwindel, Asthma, kalte Füße, Wadenkrämpfe. Neben der Dornmethode werden Sie die Massage nach Breuss erlernen, die zusätzlich vor bzw. nach der Dornmethode angewendet werden kann. Weiterhin werden Übungen zur Selbsthilfe vermittelt.

Dieser Kurs wendet sich an medizinische und physiotherapeutische Fachkräfte, sowie an interessierte Laien und schließt mit einem anerkannten Zertifikat ab. Damit sind Fachkräfte berechtigt, sich Dorntherapeut/in zu nennen und Laien erhalten ein Zertifikat mit dem Titel Dornberater/in. Die Teilnehmenden bekommen ein ausführliches Fortbildungsskript. Es wird auf Massageliegen und mit wenig Massageöl gearbeitet.