L27/06/: Sardinien geht unter

Volkshochschule Wiesbaden
In Wiesbaden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0611 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Beginn Wiesbaden
Beginn März
  • Seminar
  • Wiesbaden
  • Beginn:
    März
Beschreibung

Nein, nicht wirklich. Aber die wechselvolle Geschichte unter Einfluss der Karthager, Römer, Vandalen, Byzantiner, Moslems, Pisaner, Genueser und Katalanen führte zu einem eigenen Weinstil, der selbst in der Weinliteratur gerade mal mit einem Absatz, wenn es hoch kommt mit einer Seite bedacht wird. Zu Unrecht.
Zu zwei Dritteln werden Rotweine und zu einem Drittel Weißweine erzeugt, die alkoholreicher sind als im übrigen Italien. Doch gerade in jüngerer Zeit gibt es einige Winzer, die einen neuen Stil mit weniger Alkohol ausprobieren.
Wir werden Weißweinsorten wie Nuragus, Vermentino und Nasco und Rotweinsorten wie Cannonau, Monica und Carignano sowie weitere autochthone Rebsorten im Seminar degustieren, um einen Einblick in den Reichtum des sardischen Weinbaus zu erhalten. Nicht wenige der Weine sind von der italienischen Weinbibel "Gambero Rosso" prämiert.
Hintergründe zur Herstellung, Tradition und zur Sensorik sind fester Bestandteil des Seminars. Gläser sowie Mineralwasser werden neben Käse und Wein gestellt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
März
Wiesbaden
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn März
Lage
Wiesbaden
Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Wein
Geschichte
Stil

Themenkreis




Nein, nicht wirklich. Aber die wechselvolle Geschichte unter Einfluss der Karthager, Römer, Vandalen, Byzantiner, Moslems, Pisaner, Genueser und Katalanen führte zu einem eigenen Weinstil, der selbst in der Weinliteratur gerade mal mit einem Absatz, wenn es hoch kommt mit einer Seite bedacht wird. Zu Unrecht.
Zu zwei Dritteln werden Rotweine und zu einem Drittel Weißweine erzeugt, die alkoholreicher sind als im übrigen Italien. Doch gerade in jüngerer Zeit gibt es einige Winzer, die einen neuen Stil mit weniger Alkohol ausprobieren.
Wir werden Weißweinsorten wie Nuragus, Vermentino und Nasco und Rotweinsorten wie Cannonau, Monica und Carignano sowie weitere autochthone Rebsorten im Seminar degustieren, um einen Einblick in den Reichtum des sardischen Weinbaus zu erhalten. Nicht wenige der Weine sind von der italienischen Weinbibel "Gambero Rosso" prämiert.
Hintergründe zur Herstellung, Tradition und zur Sensorik sind fester Bestandteil des Seminars. Gläser sowie Mineralwasser werden neben Käse und Wein gestellt.

Kursnummer: L27/06/
Kosten: 52,00 €€

Sa. 04//06/20/06//p

freie Plätze

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Kursgebühr inklusive Wein und kulinarischen Köstlichkeiten (nicht ermäßigbar).

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Gregor Mathey

Christian Mappala

Empfehlen
In den Warenkorb
Zurück Anmelden

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen