L51340: Wer bin ich "wirklich"

Volkshochschule Wiesbaden
In Wiesbaden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0611 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wiesbaden
  • Wann:
    20.04.2017
Beschreibung

Die Frage Wer bin ich? beantworten wir uns gewissermaßen instinktiv durch Selbstwahrnehmung. Was wir aber für ein reales Selbstbild halten, kann sich schnell als Trugschluss herausstellen: Denn die Wahrnehmung von etwas ist an die subjektive Beobachtung des einzelnen gebunden, und wenn wir von jemand anderem wahrgenommen werden, erzeugt dieser automatisch sein eigenes Bild von uns. Und nur dann, wenn wir im Vergleich von Aussagen und Mitteilungen aus der Fremdwahrnehmung große Übereinstimmungen mit unserem Selbstbild finden, sind wir in der Lage, uns selbstbewusst und sicher darzustellen. Große Diskrepanzen zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung hingegen führen zu Unsicherheit im sozialen Umgang mit anderen Menschen.
Dieses Seminar soll Ihnen dabei helfen, Ihre eigene Selbstwahrnehmung zu schulen und gleichzeitig Möglichkeiten kennen zu lernen, wie Sie Ihre Wirkung auf andere optimieren und Ihren blinden Fleck erkennen und verkleinern können.
Sie lernen
- Ihr Selbstbild zu erkennen und zu verfeinern
- Durch konstruktives Feedback Ihrem eigenen blinden Flecken auf die Schliche zu kommen
- Mit Hilfe des Johari-Fensters den Zusammenhang zwischen Selbst- und Fremdeinschätzung aufzudecken
- Ihre Wirkung auf andere zu optimieren
- Unbewusste Störfaktoren zu verringern
- Wie Sie Ihr Fremdbild immer wieder erfragen können
- Wie Sie sich authentisch und selbstbewusst präsentieren können
Frau Dr. Gehrmann ist Profi-Sprecherin und Freie Trainerin.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
20.April 2017
Wiesbaden
Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

präsentieren

Themenkreis




Die Frage „Wer bin ich?“ beantworten wir uns gewissermaßen instinktiv durch Selbstwahrnehmung. Was wir aber für ein reales Selbstbild halten, kann sich schnell als Trugschluss herausstellen: Denn die Wahrnehmung von etwas ist an die subjektive Beobachtung des einzelnen gebunden, und wenn wir von jemand anderem wahrgenommen werden, erzeugt dieser automatisch sein eigenes Bild von uns. Und nur dann, wenn wir im Vergleich von Aussagen und Mitteilungen aus der Fremdwahrnehmung große Übereinstimmungen mit unserem Selbstbild finden, sind wir in der Lage, uns selbstbewusst und sicher darzustellen. Große Diskrepanzen zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung hingegen führen zu Unsicherheit im sozialen Umgang mit anderen Menschen.
Dieses Seminar soll Ihnen dabei helfen, Ihre eigene Selbstwahrnehmung zu schulen und gleichzeitig Möglichkeiten kennen zu lernen, wie Sie Ihre Wirkung auf andere optimieren und Ihren „blinden Fleck“ erkennen und verkleinern können.
Sie lernen
- Ihr Selbstbild zu erkennen und zu verfeinern
- Durch konstruktives Feedback Ihrem eigenen „blinden Flecken“ auf die Schliche zu kommen
- Mit Hilfe des „Johari-Fensters“ den Zusammenhang zwischen Selbst- und Fremdeinschätzung aufzudecken
- Ihre Wirkung auf andere zu optimieren
- Unbewusste „Störfaktoren“ zu verringern
- Wie Sie Ihr Fremdbild immer wieder erfragen können
- Wie Sie sich authentisch und selbstbewusst präsentieren können
Frau Dr. Gehrmann ist Profi-Sprecherin und Freie Trainerin.

Kursnummer: L51340
Kosten: 135,00 €€

Fr. 20/05/20/06/- Sa. 21/05/20/06//p

freie Plätze

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Alcide-de-Gasperi-Str. 5
/06/197 Wiesbaden
vhs-B-208
Anfahrt (Google-Maps)

Dr. Daniela Gehrmann

Empfehlen
In den Warenkorb
Zurück Anmelden