Ladungssicherung in Containern (CTU)

Moravia Akademie
In Limburg

289 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61195... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Limburg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Ziel des Seminars ist die Aneignung grundlegender Kenntnisse wie im Abschnitt 7.4.1 der CTU-Packrichtlinien beschrieben. Danach sollen die Ausgebildeten „in die Lage versetzt werden, zu erkennen, wenn Ladung in CTUs schlecht gepackt und gesichert wird; außerdem müssen sie über folgendes Bescheid wissen: die einschlägigen Rechtsvorschriften; die Größe der Kräfte, die bei der Beförderung mit Straßenfahrzeugen, mit der Eisenbahn und mit dem Seeschiff auf Ladung einwirken können; die Grundlagen des Packens und Sicherung von Ladung in CTUs“.
Gerichtet an: Transportunternehmen, Speditionen, Verlader; Verladepersonal, Fahrzeugführer, Gefahrgutfahrer, Beauftragte Personen, Gefahrgutbeauftragte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Limburg
65549, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Qualifikation

Teilnahmezertifikat gem. VDI 2700

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sicheres Packen und Verladen im Container
Verantwortlichkeiten

Dozenten

Gerd Kölb
Gerd Kölb
Ladungssicherung und Gefahrgut

Themenkreis

Folgen des schlechten Packens und Sicherns von Ladung

  • Haftungsfragen
  • Grundsätze für das Packen und Sichern von Ladung
  • Arten von Beförderungseinheiten
  • Ladefürsorge
  • Ladeplanung
  • Verfahren für das Packen und Sichern von Ladung
  • Mittel für die Sicherung und den Schutz der Ladung
  • Homogene/inhomogene Ladung
  • Stauen und Sichern von gefährlichen Gütern
  • Anwendungsbeispiele, Diskussion und Erfahrungsaustausch


Ziel des Seminars ist die Aneignung grundlegender Kenntnisse wie im Abschnitt 7.4.1 der CTU-Packrichtlinien beschrieben. Danach sollen die Ausgebildeten „in die Lage versetzt werden, zu erkennen, wenn Ladung in CTUs schlecht gepackt und gesichert wird; außerdem müssen sie über folgendes Bescheid wissen: die einschlägigen Rechtsvorschriften; die Größe der Kräfte, die bei der Beförderung mit Straßenfahrzeugen, mit der Eisenbahn und mit dem Seeschiff auf Ladung einwirken können; die Grundlagen des Packens und Sicherung von Ladung in CTUs".

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Im Preis enthalten sind Schulungsunterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen und Tagungsgetränke. Die Teilnehmer erhalten einen Schulungsnachweis gemäß CTU-Packrichtlinien.
Weitere Angaben: Am Schulungsort steht ein Container für praktische Übungen zur Verfügung.
Maximale Teilnehmerzahl: 15