Ladungssicherung EU-Qualifikation Modul 5

AFC Ausbildungs- & Fahrschulcenter Lenk GmbH
In Lutherstadt Eisleben

95 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03475... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Für arbeitnehmer
  • Lutherstadt eisleben
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Teilnahmebescheinigung nach BKrFQG der AFC - Lenk.
Gerichtet an: Zukünftig müssen Kraftfahrer/-innen, die im Gütertransportgewerbe mit Fahrzeugen ab 3,5t auf öffentlichen Straßen unterwegs sind und den Führerschein der Klassen C1/C1E oder C/CE vor dem 10.09.2009 erworben haben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lutherstadt Eisleben
Lindenallee 29, 06295, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Alle Fahrer im Güterkraft- und Personenverkehr, die Fahrten zu gewerblichen Zwecken durchführen und mit Kraftfahrzeugen unterwegs sind, für die ein Führerschein der Klassen C1, C1E, C, CE oder D1, D1E, D, DE erforderlich ist, müssen ab 10.09.2008 (KOM-Klassen) bzw. ab 10.09.2009 (LKW-Klassen) bei Besitz eine Weiterbildung vorweisen.

Themenkreis

Unzureichende Ladungssicherung ist eine der Hauptursachen für schwerste Unfälle. Wie Fahrer ihre Ladungen richtig verladen und verzurren, erfahren Sie in diesem Modul.

Die Inhalte:

§ Kenntnisse über die wirkenden Kräfte während der Fahrt

§ Einsatz der Getriebeübersetzung entsprechend der Belastung des Kraftfahrzeugs und des Fahrbahnprofils

§ Berechnung der Nutzlast und des Nutzvolumens

§ Richtige Verteilung der Ladung

§ Auswirkung der Überladung auf die Achse

§ Fahrzeugstabilität und Schwerpunkt

§ Arten von Verpackungen und Lastträgern

§ Feststell- und Verzurrtechniken

§ Richtige Verwendung der Zurrgurte


Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 15