Längenprüftechnik

Technische Akademie Wuppertal
In Göttingen

1.460 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Göttingen
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Lehrgang Längenprüftechnik
Qualität und Funktion von Werkstücken werden im Allgemeinen durch Maß und Gestalt bestimmt. Die Längenprüf­technik bzw. Längenmesstechnik ist daher in fast allen Produk­ti­ons­be­trieben eine der wichtigsten Kernkompetenzen.
Dieser Lehrgang behandelt die Maß- und Gestalttoleranzen in techni­schen Zeich­nungen nach nationalen und inter­na­tionalen Tolerierungsprinzipien. Neben den Grund­be­griffen der Mess­technik werden die aktuellen Zeichnungs- und Tolerierungs­normen und deren Vorgaben an­schaulich ver­mittelt und erläutert.
Die wichtigsten, in der Längen­messtechnik zur Prozess­über­wachung und Quali­täts­kon­t­rolle angewen­deten Mess­geräte und -verfahren werden vorge­stellt und die Teil­nehmer erhalten eine Über­sicht über wesent­liche Aufgaben­stellungen der indust­ri­ellen Prüf­mit­tel­ü­ber­wa­chung. Zum Abschluss haben Sie die Möglichkeit, die Prüfung zum
"Längenprüftechniker (TAW Cert)"
abzulegen. Bitte beachten Sie die Eingangs­vor­aus­set­zungen zur Prüfung.

Optionaler Praxistag:


Am Folgetag diese Lehrgangs haben Sie die Möglichkeit, das Mahr-Praxistraining "Längenprüftechnik (Form und Rauheit)" zum
Sonderpreis von nur 219,- Euro
zzgl. MwSt. zu besuchen
(Anmelde-Nr.
0629000616).

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Göttingen
Carl-Mahr-Str. 1, 37073, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

ISO
Cert

Themenkreis

Lehrgangsinhalt: Längenprüftechnik

  1. Grundlagen der Längenprüftechnik
    • Einsatzbereiche und Historie
    • Längen-, Winkel-, SI-Basiseinheiten
    • Begriffserklärungen, Normen und Regelwerke,
      ISO-GPS-System (DIN 1319, DIN 2257)
  2. Maß- und Gestalttoleranzen in technischen Zeichnungen
    • Tolerierungsgrundsätze (ISO 8015, ISO 14405, DIN 7167)
    • Maßtolerierung (Passungen ISO 286, ISO 2768, ...)
    • Form- und Lagetoleranzen (ISO 1101, Bezüge ISO 5459)
    • Antaststrategie, Mess- und Auswerteverfahren
      (MZC, LSC, MCC, MIC, ...)
    • Gewindetolerierung und -messung
    • Interpretationvon Zeichnungseintagungen
    • Prüfplanung, Prüfmittelauswahl
    • Qualitätsbezogene Kosten
  3. Standard-Messmittel und Messsysteme für die Längenprüftechnik
    • Maßverkörperungen; Messgeräte und Lehren
  4. Grundlagen der Werkstückgestaltprüfung
    (Form, Welligkeit und Rauheit)
    • Oberflächentolerierung und -messung (Kenngrößen, Tolerierung, Prüfung, ISO 1302 ...)
  5. Prüfmittelmanagement
    • Prüfmittelplanung, -beschaffung, -verwaltung, -überwachung
    • Ursachen für Messfehler, Messunsicherheit, Einflussgröße
  6. Zertifikatsprüfung (TAW Cert)


Zusätzliche Informationen

Info:

Basis-Lehrgang für unsere modulare Ausbildungsreihe zum

  • "Längenprüftechniker (TAW) Advanced"
  • "Verzahnungsprüftechniker (TAW) Advanced"

Für weitere Informationen sprechen Sie uns an oder informieren Sie sich auf unserer Homepage unter www.afq-taw.de