Laserschutzkurs für den industriellen und wissenschaftlichen Bereich

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
  • Wann:
    02.12.2016
Beschreibung

Das Zentrum haus der technik e.v. präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
02.Dezember 2016
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Physikalische und messtechnische Grundlagen der Lasertechnik
  • Biologische Wirkungen optischer Strahlung
  • Laser-Anwendungen, Gefährdungen und Schädigungen
  • Expositionsgrenzwerte nach OStrV, Laserklassen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Laserschutzbrillen, Schutzbrillenberechnung
  • Abschirmung an Laserarbeitsplätzen
  • Anforderungen an Laserprodukte
  • Aufgaben des Laserschutzbeauftragten
  • Rechtliche Vorschriften und technische Regeln, OStrV, Unterweisung

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Der Kurs dient dem Nachweis der Sachkunde für Laserschutzbeauftragte gemäß § 5 der "Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV)" vom 19.07.2010 und gemäß § 6 der UVV "Laserstrahlung" (BGV B2) für Lasereinrichtungen in Industrie und Wissenschaft. Die erworbenen Kenntnisse werden in einer schriftlichen Prüfung nachgewiesen. Das Zertifikat des Kurses gilt vorbehaltlich einer Konkretisierung der OStrV durch eine künftige technische Regel.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen