Laterales Führen - Managen ohne Weisungsbefugnis

DialogArt - Die Kunst der Kommunikation
In Hamburg

750 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Laterales Führen - Managen ohne Weisungsbefügnis. Praxisseminar für eine erfolgreiche und kooperative Führung von Projektteams. 3 max. 8 Teilnehmer.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
20.März 2017
13.November 2017
Hamburg
Planckstrasse 7 A, D-22765, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Gezielte Analyse und Stärkung der Teampotentiale (Teamverstärker): Konstruktive Unterstützung der Teamentwicklung fördern, Teamregeln setzen, Teamrollen erkennen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Gerichtet an Mitarbeiter, Teamleiter, Projektverantwortliche, die als Führungskräfte ohne direkte Weisungsbefügnis mit einer neuen Führungsaufgabe beauftragt werden bzw. ihre bestehende Leitungsrolle reflektieren und dazu ihr Handlungsarepertoire auch in kritischen Situationen erweitern möchten. 3 - max. 8 Teilnehmer.

· Voraussetzungen

keine

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

In diesem Praxisseminar werden Sie als Führungskraft ohne direkte Weisungsbefügnis und mit einer neuen Führungsaufgabe beauftragt mehr über Ihre Leitungsrolle lernen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sobald wir Ihre Kontaktdaten von Emagister erhalten haben, werden wir uns mit Ihnen per E-mail in Kontakt setzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Projektleitung
Laterales Führen

Dozenten

Thomas Haß
Thomas Haß
Führungskompetenz und Projektmanagement

Themenkreis

Inhalte:

  • Die Projektleitung als fachliche und temporäre Führungskraft
  • Standort- und Zielbestimmung des eigenen Leitungsverhaltens als Chancen und Grenzen der Lenkung sowie Steuerung des Projektteams wahrnehmen
  • Das Konzept des situationsgerechten Führungsverhaltens und Ziele im Führungshandeln
  • Kommunikations- und Informationsprozesse effektiv und kooperativ gestalten
  • Merkmale erfolgreicher, leistungsfähiger Teams und Teamphasen: Gezielte Analyse und Stärkung der Teampotentiale (Teamverstärker) sowie konstruktive Unterstützung der Teamentwicklung
  • Potentiale der Mitarbeiter projektbezogen nutzen
  • Rollen im Projektteam
  • Kooperationsblockaden und Konflikte in kritischen Projektsituationen frühzeitig erkennen und konstruktiv beeinflussen
  • Konstruktiver Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen
  • Probleme zu Aufgaben machen und ziel- sowie lösungsorientiert kommunizieren
  • Der Projektleiter in der Rolle des Konfliktmoderators
  • Projektbesprechungen effektiv strukturieren und kooperativ leiten
  • Angemessenes Informationsmanagement gewährleisten
  • Projektabschluss im Sinne des Problem-Lösungs
  • Prozesses auswerten





Zusätzliche Informationen

Preisinformation: "Frühbucher-Rabatt": 10% Rabatt bei verbindlicher Anmeldung bis 12 Wochen vor Seminarbeginn !
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Ihr PLUS:   Durchführungsgarantie ab 3 TN | Transfer-Coaching | Monitoring
Leistungen:  Fragebogen zur Vorbereitung, Seminarleitung durch erfahrenen Trainer, umfangreiche Teilnehmerunterlagen (Handout), CD / DVD der Video-Aufnahmen, Bereitstellung von nötigem Seminarmaterial und elektronischen Fotoprotokoll zur Nachbereitung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen