Lautracher Führungsnachwuchs-Training

Management Centrum Schloss Lautrach GmbH
In Lautrach

2.550 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08394... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Lautrach
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung

Durch die Auseinandersetzung mit der eigenen Person und die Vermittlung von Führungsinstrumenten wird das Bewusstsein gestärkt für die neue Rolle als Führungskraft.
Gerichtet an: Nachfolger, Assistenten der Geschäftsleitung, Nachwuchsführungskräfte sowie Führungskräfte, die erst kurze Zeit in Verantwortung stehen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lautrach
Schlossstraße 1, 87763, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Baldur Kirchner
Baldur Kirchner
Dr.

Seit 1972 freier Dozent für Persönlichkeitsbildung zu den Themen Rhetorik, Dialektik, Ethik und Kontemplation im eigenen Seminarhaus Ettenbeuren. Studium der Philosophie, katholischen Theologie, klassischen Philologie. Intensive Studien zur Tiefenpsychologie und Persönlichkeitsanalyse. Verfasser erfolgreicher Bücher zum Thema Persönlichkeit des Führenden.

Judith Bergner
Judith Bergner
Trainerin und Beraterin

Diplompsychologin und Executive Master of Business Engineering der Hochschule St. Gallen und Haas Business School, Berkeley, University of California. 4 Jahre als Vertriebsmanagerin für deutschsprachige Länder des European Consultancy Network.

Robert Bachfischer
Robert Bachfischer
Dr.

Studium Technische Informatik an der TU München. Promotion zum Dr.-Ing. 30-tägige Ausbildung in Systemischer Organisationsentwicklung am Management Center Vorarlberg. 12-tägige Ausbildung in Systemischen Organisationsaufstellungen bei Gunthard Weber am Wieslocher Institut für systemische Lösungen.

Themenkreis

Dieses zweistufige Qualifizierungsprogramm ist speziell für angehende Führungskräfte konzipiert, die vor der Übernahme ihrer ersten Führungsverantwortung stehen oder seit kurzer Zeit diese Verantwortung tragen.

Vor oder in diesem Schritt stellen sich für den Einzelnen regelmäßig eine Reihe typischer Fragen: Werde ich eine Führungsperson sein können ? Wie will ich als Führungskraft sein ? Wie gehe ich mit der dann gegebenen Mischung aus Führungsaufgaben und Sachaufgaben um ? Wie stelle ich mich zu bisherigen Kollegen ? Wie gehe ich mit Konfliktsituationen im Verhältnis zwischen meinen Vorgesetzten, mir und meinen Mitarbeitern um ? Was kann oder muss ich delegieren ? Wie setze ich Ziele ? Wie spreche ich Kritik aus ? Wann und für was ist Lob angebracht ? Wie finde ich eine gute Balance zwischen meinen Aufgaben im Unternehmen und meinen privaten und familiären Bedürfnissen ?

Teil I: Selbstführung

  • Der konstruktive Denkansatz als Schlüssel für Gesundheit und Erfolg
  • Zielorientiert leben und arbeiten
  • Leben gestalten in unterschiedlichen Rollen
  • Konzentration auf das Wesentliche
  • Mehr Effizienz durch Zyklenmanagement
  • Gesunde Lebensführung

Teil II: Mitarbeiterführung und Kommunikation

  • Kommunikation als Führungsinstrument – verstehen und sich verständlich machen
  • Gesprächsführung in schwierigen Situationen (Kritik- und Konfliktgespräch)
  • Wirkliche Motivationsfaktoren kennen und verstehen lernen
  • Führungsinstrumente zielführend einsetzen – delegieren, Ziele vereinbaren und Feedback
  • Anerkennung und Wertschätzung als Mittel, um Entwicklungen in Gang zu bringen

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12