Lean Engineering Black Belt Modul 1

TQU AKADEMIE innerhalb der TQU GROUP
In Ulm

3 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
73114... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Ulm
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Der Black Belt ist die Schlüsselperson in Lean Engineering Projekten zur Verbesserung der Effizienz und Produktivität in Entwicklungsprozessen. Der Fokus liegt auf dem Erreichen der gesteckten Time to Market und Kostenziele im Spannungsfeld mit der effizienten Erfüllung der Innovationsanforderungen der Kunden. Durch klare Vorgaben der Unternehmensführung leitet er anspruchsvolle Entwicklungsprojekte zur Gestaltung von Neuprodukten und deren wertschöpfungsorientierten Realisierung. Er ist verantwortlich für den messbaren und nachhaltigen Erfolg. Black Belts führen und coachen Yellow und Green Belts im Rahmen ihrer speziellen Aufgabenstellungen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ulm
Magirus-Deutz-Str. 18, 89077, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Engineering

Themenkreis

Sie beherrschen die Lean Engineering Tools und können komplexe Projekte leiten. Sie kennen die theoretische Grundlage des Lean Manufacturing und besitzen Erfahrung in der Umsetzung. Sie verfügen über fachliche und methodische Kenntnisse in Wertschöpfung, Entwicklungsprozessen, Strukturierung und Erfassung von Kundenbedürfnissen, Front Loading und Synchronisation von Entwicklungsaufgaben und können diese weitergeben.
Führungskräfte, Mitarbeiter aus Entwicklung, Produktmanager

  • Einführung Lean Management

  • Einführung in Wertstromdesign (Grundlagen und Prinzipien)

  • Die 8 Verschwendungsarten

  • Die 5S-Methode

  • Problemlösungswerkzeuge

  • Poka Yoke

  • Vertiefung Lean Engineering

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen