Lean Labor

Grundig Akademie
In Düsseldorf

500 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Düsseldorf
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sie kennen die Methoden und Bausteine eines Lean Systems und verstehen die Hintergründe und Zusammenhänge. Sie erfahren die Wirkung des Lean Systems auf die Effizienz und Produktivität und sind in der Lage, die Möglichkeiten für Ihr eigenes Unternehmen abzuschätzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Management
Sie erfahren die Wirkung des Lean Systems auf die Effizienz und Produktivität
Sie sind in der Lage die Möglichkeiten für Ihr eigenes Unternehmen abzuschätzen

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Das Planspiel Lean Labor - Toyota Labor wurde entwickelt, um ein ganzheitliches Bild des Lean Systems nicht nur theoretisch zu vermitteln sondern auch direkt erfahrbar zu machen. Die Teilnehmer lernen die Theorie und erproben die Einzelwirkung und das Zusammenspiel des Systems in mehreren Praxisphasen. Die Simulation ist ungewöhnlich umfangreich und dürfte in Deutschland einmalig sein.

Die Wettbewerbssituation auf den internationalen Märkten zwingt Unternehmen permanent zur Kostensenkung. Sehr häufig werden Sparprogramme aufgelegt. Wenn das nicht ausreicht, folgen in der Regel Personalanpassungen. All diese Maßnahmen sind durchaus logisch, aber sind sie auch hinreichend? Wird das Unternehmen dadurch leistungs- und damit konkurrenzfähiger? Geringerer Umsatz und niedrigere Preise erzwingen Antworten, die über reine Kostensenkungsprogramme hinaus gehen. Echte Gewinner gehen verändert und gestärkt aus einer Krise heraus.

Beim Autohersteller Toyota ist in den Krisenzeiten nach 1950 eine weiter gehende Antwort auf die finanziellen Probleme entwickelt worden. Wie heute viele deutsche Unternehmen litt Toyota unter fallenden Umsätzen, sinkenden Preisen und unter einem dramatischen Liquditätsmangel. Aus dieser Not heraus entwickelte man andere Formen der Produktionssteuerung, der Logistiksteuerung und der Arbeitsgestaltung vor Ort - immer mit dem Ziel, die Kosten zu senken, die Produktivität zu erhöhen und den Finanzbedarf zu reduzieren. Diese Lösungen sind später unter den Begriffen Toyota Production System, Lean Production und World Class Manufacturing bekannt geworden.


Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Prozessverantwortliche, Spezialisten, Nachwuchskräfte und Auszubildende aus produzierenden Unternehmen in folgenden Bereichen

  • Prozessmanagement und Organisation
  • Fertigung / Produktion
  • Logistik / Supply Chain Management
  • Planung / Arbeitsvorbereitung
  • Qualität / Prozessverbesserung


Methoden

Die praktische Umsetzung der Methoden und eigene Erfahrung der Wirkung des Lean Systems auf die Effïzienz und Produktivität nimmt 60 % der Zeit im Planspiel in Anspruch. In der Simulation erfahren Sie ein ganzheitliches Bild des Lean Systems. Sie erproben in einzelnen Modulen die Einzelwirkung und das Zusammenspiel des Systems in mehreren Praxisphasen. Alle Teilnehmer werden mit echten operativen Funktionen betraut und gewinnen Ideen für die Umsetzung im eigenen betrieblichen Umfeld.

Schwerpunkte
  • Einführung, Marktkräfte und Entwicklungen
  • Entstehung des Lean Gedankens
  • Die acht Arten der Verschwendung
  • Das Lean System
  • Die Kernprinzipien PULL und FLOW
  • Das Kernprinzip Verbesserung
  • Aufbau und Wirkung der Lean Bausteine (Poka Yoke, 5S, Kaizen, Just in Time, Kanban, Rüstzeitoptimierung, optimale Losgröße, optimale Fertigungszelle, etc.)
  • Reflexion auf die Unternehmensprozesse der Teilnehmer
  • Transfer der Erkenntnisse und Umsetzungsbeispiel

Zusätzliche Informationen

Die Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken

Dauer
1 Tag
09:00 - 17:00 Uhr