Lean - OEE/TPM in der Produktion

DIHK Service GmbH
In Berlin

320 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.
Letzte Aktualisierung: 17/11//02/  

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Produktion

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Ein Überblick (Ziel, Zweck, Rahmen, Weg, Vor- und Nachteile, Ergebnisse, typische Fehler bei der Umsetzung)

1. Potentiale der Prozessverbesserung in der Produktion

  • Unterschiede zwischen wertschöpfenden und nicht wertschöpfenden Prozesse
  • Die 7 Verlustarten bei Maschinen und Anlagen


  • 2. OEE (Overall Equipment Effectiveness )
    Welche Verluste stecken in unseren Produktionsanlagen?
    Aufdecken,Erfassen und Dokumentieren der drei Größen zur Effektivitätsverbesserung

  • Verfügbarkeit
  • Leistung
  • Qualität


  • 3. Wie setzen wir OEE ein?
  • sporadische "händische" Datenerfassung zur Optimierung unserer Anlagen
  • kontinuierliche Erfassung mit DV-technischem Equipment


  • 4. TPM (Total Productive Maintanance)
  • Optimierung der Verfügbarkeit mit den Modulen des TPM
  • Zielgerichtete, kontinuierliche Verbesserung
  • Autonome Instandhaltung
  • Geplante Instandhaltung


  • 5. SMED ( Single Minute Exchange of Die)
  • Die 3 Stufen der Rüstzeitoptimierung


  • 6. Zusammenarbeit im Shopfloor
  • Positive Fehlerkultur (Umgang mit Fehlern, "jeder Fehler ist eine Chance zur Verbesserung")
  • Sub-Unternehmerschaft in Produktionsprozessen und -teilprozessen
  • Zeitmanagement
  • Direkt zum Seminaranbieter


    Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
    Mehr ansehen