Lean Prinzipien in der Zerspanung

Management & Technologie Akademie GmbH
In Stade und Varel

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0551/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Für Unternehmen und Arbeitnehmer
  • An 2 Standorten
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie erarbeiten sich Lean Methoden zur Prozessgestaltung sowie das Zusammenwirken von "Prozessgestaltung" und "Führung vor Ort" in technischen und mechanischen Bereichen. Sie versetzen Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte in die Lage, bessere Ergebnisse mit weniger Stress zu erzielen. Sie erschließen sich Verbesserungspotenziale in der Produktion.

Teilnehmerkreis: Entscheidungsträger, Bertriebsingenieure, Sachbearbeiter, Meister und alle, die mit Zerspanung und Fertigung zu tun haben

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stade
Airbus-Straße 6, 21684, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Varel
Aeropark 3, 26316, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Lean Management
Lean Methoden
Prozessgestaltung
Führung vor Ort
Verbesserungspotenziale in der Produktion

Dozenten

Herbert Hermann
Herbert Hermann
Lean Production und Lean Management

Herbert Hermann hat nach einer Facharbeiterausbildung zum Stahlformenbauer und der Weiterbildung Industrial Engineering als Betriebsleiter im Elektromaschinenbau gearbeitet. Bei der Daimler AG leitete er die Arbeitswirtschaft und später das Operative Engineering. Bereits 1995 sammelte er erste Erfahrungen mit Lean Methoden und Produktionssystemen. Seit 2010 ist Herbert Hermann als Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Lean Production und Lean Management tätig.

Themenkreis

Durch die stetig steigenden Anforderungen der Kunden und durch Wettbewerbsdruck sind systematisch aufeinander abgestimmte effiziente Methoden in der Fertigung und Planung erforderlich. Die Lean Methoden geben eine Hilfestellung und Anleitung zur permanenten Verbesserung von Prozessen. Durch die gezielte Auswahl und Abstimmung der Methoden aufeinander, können die drei Erfolgsfaktoren Qualität, Zeit und Kosten gleichzeitig erfüllt werden. Insbesondere in der spanenden Fertigung helfen die Lean Prinzipien, bessere Ergebnisse zu erzielen.

Inhalte

Fitnessprogramm für Prozesse und Management

  • Lean Grundsätze
    • Konzentration auf Wertschöpfung
    • Bedarfsorientierte Fertigung
    • Kunden-Lieferantenbeziehung
    • Praxisbeispiel für 5S, 7V, KVP, Standardisierung und Kaizen Power
  • Lean Production
    • Effizienzsteigerung in der Produktion und Logistik mit der Lean-Methode „Wertstromanalyse“
    • 10 Schritte zur schlanken Prozessgestaltung“
    • Das Modell „Produktionssystem
  • Lean Management
    • Shopfloor Management „Die zeitnahe Führung vor Ort“
    • Praxisbeispiel

(!) Bei gleichzeitiger Buchung des Seminars Optimierung der spanenden Fertigung berechnen wir Ihnen für beide Seminare nur 890 EUR statt 980 EUR zzgl. USt.


weitere Informationen unter www.mtec-akademie.de/ZE114

Zusätzliche Informationen

kleine Lerngruppe (max. 15 Teilnehmer)

(!) Bei gleichzeitiger Buchung des Seminars Optimierung der spanenden Fertigung berechnen wir Ihnen für beide Seminare nur 890 EUR statt 980 EUR zzgl. USt.

Methodik
Einführung in die einzelnen Thematiken mittels Vortrag anhand zahlreicher Praxisbeispiele, moderierter und im Dialog geführter Erfahrungsaustausch und Gruppengespräche, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen