LEB/NH Aufbaustufe

Naturwissen Ausbildungszentrum
In Wolfratshausen

445 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08171... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Inhouse
  • Wolfratshausen
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: LEB/NH Perfektion

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wolfratshausen
Geltinger Str. 14 E, 82515, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ölwin H. Pichler
Ölwin H. Pichler
Neue Homöopathie nach Körbler®

Jahrgang 1955, Studienabschluss 1984 als Gymnasiallehrer für Deutsch/Geschichte, längere Auslandsaufenthalte im Nahen Osten, Nordafrika, Südamerika, Spanien. Beschäftigung mit Sufismus , Schamanismus und tibetischem Buddhismus. 15 Jahre freiberufliche Kurs- und Beratertätigkeit als humanistisch/transpersonaler Astrologe nach Rhudyar/Arroyo/L. Green, Integrationslehrer für anerkannte Flüchtlinge im Auftrag des UNHCR. Seit 1996 Leiter des naturwissen Ausbildungszentrums in Wolfratshausen

Themenkreis

Die AUFBAUSTUFE: Die hohe Schule der Körbler-Homöopathie

Ursachencheck am Psychomeridian

In der Aufbaustufe der LEB®/NH Ausbildung lernen Sie eine der wichtigsten Entdeckungen Körblers kennen: den Psychomeridian. In ihm sind die Informationen des ganzen Lebens eines Menschen gespeichert, so dass man diese abrufen und gezielt mithilfe entsprechender Umschreibprogramme entstressen kann. Sie lernen außerdem, wie Sie mit Klienten in einen freien energetischen Dialog treten, um Traumatisierungen aus der Vergangenheit mit Hilfe von Umschreibprogrammen aufzulösen und zu integrieren, ohne den Klienten dabei erneut aufzuwühlen (Retraumatisierung). Körbler nannte diese Technik „das Tao der Psychologie“.

Aura- und Chakra-Arbeit

Hier erfahren Sie mehr über das Körblersche Verständnis einer effektiven Aura- und Chakra-Arbeit in Theorie und Praxis. Es werden Ihnen verschiedene Modelle, die für die Dimension der energetischen Schwingungen des Menschen traditionell entwickelt wurden, vorgestellt. Dazu gehört die hinduistische Chakrenlehre und auch verschiedene Modelle der Energiekörper (=Aura) des Menschen. In der Sprache von Erich Körbler ist die Rede von einer „Selbstwiederholung der stehenden Welle Mensch im Raum“, deren energetischer Zustand mit der Körbler Unversalrute untersucht werden kann. Einblicke in die Chaosphysik beziehungsweise Forschungen auf dem Gebiet der Quantenfeldtheorien erwirken ein tieferes Verständnis der traditionellen Weisheitslehren in Bezug auf die Energiekörper und leiten dann zur Körblerschen Praxis auf den energetischen Ebenen über.

Dialog im Quantenraum

Ziel der Aufbaustufe ist es, Sie in die Lage zu versetzen, gemeinsam mit einem Klientten in einem Quantenraum-Dialog die Ursachen von physischen Phänomenen auf der Energiekörperebene in Form so genannter „transpersonaler“ Programme aufzuspüren und zu entstressen. Dabei haben sich die von Erich Körbler zum Zweck der Zufuhr höherer Energie und Information erforschten energetisierten Körblerschen Baumblüten Essenzen bewährt, weshalb ihnen insbesondere bei der Psychomeridian-Balance eine wichtige Bedeutung zukommt. Wer jetzt noch immer nicht genug gelernt hat, kann die L-E-T®/NH Expertenstufe besuchen. Diese ist von ihren Inhalten her auf den komplementären, therapeutischen Einsatz der Körbler-Methode ausgerichtet und deshalb vor allem als Weiterbildung für Ärzte, Heilpraktiker und staatlich anerkannte Therapeuten gedacht. Medizinische Laien können den Kurs auf Anfrage besuchen, haben jedoch lediglich Gasthörer-Status.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen