Lebensmitteltechnologie (Bachelor)

Hochschule Fulda
In Fulda

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)66... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Fulda
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Zentrales Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung von Kenntnissen und Fertig­keiten, die eine effiziente und praxisnahe Bearbeitung von Aufgaben der Lebensmittelbranche, aber auch der kosmetischen und pharmazeutischen Industrie ermöglichen. Der Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie schließt nach sieben Semestern mit dem 'Bachelor of Science' ab. Er hat ein ingenieurtechnisches Profil. Die gesamte Lebensmittelkette ('From Farm to Fork') wird unter Beachtung ökologischer und ernährungsphysiologischer Kriterien nach technologischen, technischen, ökonomischen...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Fulda
Marquardstrasse 35, 36039, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen sind: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Meisterprüfung, sowie ggf. ein achtwöchiges Grundpraktikum (bis zum Ende des zweiten Studiensemesters)

Themenkreis

Das berufliche Einsatzgebiet der AbsolventInnen ist vor allem der Bereich Lebensmittelproduktion und -verarbeitung. AbsolventInnen sind befähigt, komplexe Hand­lungsabläufe in Industrie und Handwerk sowie bei deren Zulieferern zu planen, zu organisie­ren und durchzuführen. Im Rahmen der Lebensmittelherstellung verfügen die AbsolventInnen über ausgewiesene Kenntnisse im Bereich der Apparate, Maschinen und Verfahren zur Produktion und Verarbeitung der Erzeug­nisse. Das Lehrprogramm befähigt die AbsolventInnen aber auch für die Bereiche Lebensmittelkontrolle und Qualitätssicherung sowie Produktentwicklung und Apparatebau. In der Be­rufspraxis sollen Führungsaufgaben in Entwicklung, Planung, Produktion, Qualitätsmanage­ment und Vermarktung der Erzeugnisse übernommen werden.

Die erfolgreiche Lösung planerischer und technischer Fragestellungen in der Wirtschaft er­fordert häufig interdisziplinäres und teamorientiertes Arbeiten. Die Ausbildung im Bache­lorstudiengang Lebensmitteltechnologie ist deshalb darauf ausgerichtet, dass sich die Studie­renden bereits früh im Studium neben der notwen

Das beinhaltet der Studiengang

Grundlagen
• Mathematik
• Informatik
• Chemie
• Physik
• Physikalische Chemie
• Lebensmittelchemie
• Rohstoffkunde
• Ernährung
• Sensorik
• Lebensmittelmikrobiologie/-hygiene
• Fremdsprache

Management


• Unternehmenslehre
• Lebensmittelrecht
• Kostenmanagement und Controlling
• Qualitätsmanagement
• Industrieanlagen und Facility Management

Technik


• Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen
• Mechanische Verfahrenstechnik
• Thermische Verfahrenstechnik
• Haltbarmachung und Verpackung
• Umwelttechnik und Gentechnik
• Kälte- und Trocknungstechnik
• Anlagenplanung
• Hygienic Design

Technologie


• Lebensmitteltechnologie tierischer und pflanzlicher Lebensmittel
• Pharmazeutische Technologie
• Verpackungstechnologie
• Biotechnologie
• Produktentwicklung
• Dezentrale Produktion
Projektarbeiten

Das bietet der Studiengang

Der Bachelor-Studiengang LEBENSMITTELTECHNOLOGIE ist anwendungsorientiert. Die gesamte Lebensmittelkette („From Farm to Fork“) wird unter Beachtung ökologischer und ernährungsphysiologischer Kriterien nach technologischen, technischen, ökonomischen und naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet. Das Angebot an inhaltlich breit angelegten Modulen gewährleistet eine praxisorientierte und fundierte Ausbildung nach internationalem ECTS-Standard. Vielfältige Kooperationen mit in- und ausländischen Hochschulen ermöglichen interessierten Studierenden Module anderer Hochschulen zur Abrundung der individu ellen Interessenlage zu belegen.

LEBENSMITTELTECHNOLOGIE

Im Bachelor-Studiengang LEBENSMITTELTECHNOLOGIE werden Absolventinnen und Absolventen für folgende Bereiche ausgebildet:
• Lebensmittelproduktion und -verarbeitung
• Lebensmittelkontrolle und Qualitätssicherung
• Produktentwicklung
• Kosmetische und pharmazeutische Industrie
• Apparatebau

...Ziele des Studiums

Die gesamte Lebensmittelkette („From Farm to Fork“) wird unter Beachtung ökologischer und ernährungsphysiologischer Kriterien nach technologischen, technischen, ökonomischen und naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: -Regelstudienzeit :- 7 Semester -Studienbeginn :- zum Wintersemester -Bewerbungsschluss :- 15. Juli

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen