Leistungssteigerung im Vertrieb durch innvovative Vergütung

Unternehmensberatung Dr. Kieser
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06286... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Stuttgart
  • 6 Lehrstunden
Beschreibung

Sie erhalten Know-How über vertriebliche Vergütungssysteme, mit Hilfe derer man die Umsatzrendite spürbar steigern kann
. Sie erwerben Kenntnisse darüber, wie „gut gemachte" Vergütungssysteme als Führungs- und Steuerungsinstrumente des Vertriebs wirken. Sie lernen Vergütungssysteme kennen, die zu einer gerechten (d.h. leistungs-entsprechenden Mitarbeiter-Vergütung führen. Sie lernen Vergütungsmodelle kennen, die „spannend" sind und bei denen sich Mehrleistung rentiert.
Gerichtet an: Vertriebsleiter, Verkaufsleiter, Geschäftsführer, Inhaber, Personalverantwortliche

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland

Dozenten

Heinz-Peter Kieser
Heinz-Peter Kieser
Vergütungsssysteme

Berät als Inhaber einer Unternehmensberatung für leistungsorientierte Vergütungssystems namhafte Unternehmen bei der Einführung neuer Vergütungskonzepte. Das Beratungsunternehmen besteht seit 40 Jahren und hat 800 Unternehmen auf neue Vergütungssysteme umgestellt. Dr. Heinz-Peter Kieser war 17 Jahre als Vertriebs- und Marketing-Geschäftsführer in mehreren mittelständischen Unternehmen tätig.

Themenkreis

Moderne Vergütung im Vertrieb versteht sich zum einen als Führungs- und Steuerungsinstrument und bindet die Mitarbeiter in entsprechende Vertriebsziele ein. Zum anderen ist moderne Entlohnung im Vertrieb so motivierend gestaltet, dass sie zu Top-Leistungen anreizt.

Sie erfahren, wie man Vergütungssysteme entwickelt, die folgende Qualitäten aufweisen:

  • Sie sind ertragsorientiert und gehen vom Profit-Center des einzelnen Mitarbeiters oder Teams aus
  • Sie vergüten neben dem Ertrag weitere operative und strategische Vertriebsinteressen
  • Sie sind zielorientiert und arbeiten mit Zielerfüllungsprämien
  • Sie weisen motivierend verlaufende variable Einkommenskurven auf: Mehrleistungen rentieren sich wirklich
  • Sie passen sich im Lauf der Zeit an veränderte Vertriebsziele an
  • Sie vergüten leistungsentsprechend und damit gerecht
  • Sie schaffen vernetzte Vergütungslösungen, indem sämtliche Mitarbeiter des Vertriebs (und weiterer Bereiche) in die variable Vergütung einbezogen werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen