Lichtgestaltung für Reportage, Dokumentation und Fiktion

Filmhaus Köln
In Köln

220 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an Kameramänner / -frauen und Mediengestalter/-innen Bild und Ton, die die Vielfalt von "Licht" gestalterisch erlernen möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
50670, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Andreas Fiegel
Andreas Fiegel
Licht

Andreas Fiegel arbeitet weltweit freiberuflich als Lichtsetzender Kameramann für verschiedene Produktionsfirmen und Sender wie WDR und arte. Szenische Videoproduktionen, Reportagen, Dokumentationen, Medientraining und Magazinbeiträge gehören zu seinem Arbeitsfeld. Die Dokusoap ‚Die Fahrschule’, die Andreas Fiegel für Filmpool drehte, wurde 2000 für den Adolf Grimme Preis nominiert.

Themenkreis

Die heutigen Digitalkameras besitzen eine hohe Lichtempfindlichkeit. Dies führt dazu, dass vorhandenes und künstliches Licht selten zur kreativen Bildgestaltung genutzt werden.

Praktisch wird im Seminar der Umgang mit den verschiedenen Lichtquellen geübt. Lichtsituationen sicher zu erfassen und der systematische Aufbau der Beleuchtungskörper stehen im Mittelpunkt. Erarbeitet wird die Wirkung des Lichts bei HDTV und SD. Die Übungen werden aufgezeichnet und zusammen mit den Teilnehmern analysiert.

Schwerpunkte:

  • Vorstellung und Aufbau der verschiedenen Beleuchtungskörper
  • Was brauche ich wann, wo?
  • Theoretische Grundlagen
  • Arbeit mit vorhandenem Licht
  • Arbeit mit künstlichem Licht
  • Ausleuchten von Interviewsituationen, Gruppen und Räumen
  • Drei-Punkt-Licht
  • Licht bei Reportage, Dokumentation und News
  • Pack shots – Effektlicht
  • Kamerafilter
  • Arbeiten mit verschiedenen Farbtemperaturen
  • Wirkung von Licht bei verschiedenen Brennweiten, Blenden und Bildausschnitten
  • Blue Screen
  • szenisches Arbeiten mit Licht

Die Teilnehmer erhalten schriftliches Begleitmaterial


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen