Linguistik

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
In Düsseldorf

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-211-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Für den akademischen Bereich qualifizieren sich die Absolventinnen und Absolventen für eine Arbeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Hochschulbereich im Fach Allgemeine Linguistik oder auch in einer einzelsprachlichen Linguistik in den philologischen Fächern Germanistik, Anglistik und Romanistik. Sie können entweder in Forschung und Lehre oder ausschließlich in der Forschung arbeiten. Sie erwerben mit einem guten Abschluss auch die Qualifikation für die Teilnahme an verschiedenen Promotionsprogrammen, z.B. Graduiertenkollegs.
Gerichtet an: Die primäre Zielgruppe für den Masterstudiengang Linguistik sind die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Linguistik der Heinrich-Heine-Universität oder vergleichbarer Studiengänge an anderen Universitäten. Bei entsprechenden Ausgleichsleistungen steht der Studiengang auch Absolventinnen und Absolventen des Kombinationsstudiengangs mit Ergänzungsfach Linguistik und einem der philologischen Fächer oder Philosophie als Kernfach, bzw. allen Studierenden mit vergleichbaren Abschlüssen offen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Universitätsstrasse 1, 40225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Einen Abschluss mit sehr großen Anteilen an Linguistik, der inhaltlich in etwa eine der drei Studienvarianten des integrativen Studiengangs „Linguistik“ an der HHU abdeckt (Fremdsprachenpraxis kann auch anderweitig nachgewiesen werden).

Themenkreis

Inhalte des Studiums

Der Masterstudiengang baut auf den Kenntnissen und Fähigkeiten auf, wie sie etwa in dem Integrativen Bachelorstudiengang Linguistik vermittelt werden; er vertieft die methodischen und theoretischen Kenntnisse und Fähigkeiten, führt an die aktuelle Forschung heran und schafft damit die Voraussetzungen für eigene wissenschaftliche Forschung. Mit der Erweiterung der allgemeinen Fachkenntnisse geht eine doppelte Spezialisierung einher: die Entwicklung eines Spezialgebiets innerhalb der Linguistik und die konzentrierte Beschäftigung mit der Linguistik einer ausgewählten Sprache. Flankierend zum eigentlichen Fachstudium verbessern die Studierenden gezielt ihre Fertigkeiten in einer Fremdsprache, in der sie bereits gute bis sehr gute Kenntnisse mitbringen. In der nächsten Zeit wird eine Internationalisierung des Studiengangs angestrebt, daher wird ein größerer Teil der Lehrveranstaltungen in englischer Sprache angeboten.

Berufsqualifizierung und Tätigkeitsfelder

Für den akademischen Bereich qualifizieren sich die Absolventinnen und Absolventen für eine Arbeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Hochschulbereich im Fach Allgemeine Linguistik oder auch in einer einzelsprachlichen Linguistik in den philologischen Fächern Germanistik, Anglistik und Romanistik. Sie können entweder in Forschung und Lehre oder ausschließlich in der Forschung arbeiten. Sie erwerben mit einem guten Abschluss auch die Qualifikation für die Teilnahme an verschiedenen Promotionsprogrammen, z.B. Graduiertenkollegs. Zu dem akademischen Bereich gehören auch Institutionen wie Max-Planck-Institute oder Fraunhofer-Institute oder das Institut für Deutsche Sprache (IdS) in Mannheim.

Bewerbung um die Aufnahme in den Studiengang/
Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung:

für das WiSe: bis zum 01. August
für das SoSe: bis zum 01. Februar

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag: 500, Euro Semesterbeitrag: 203,92 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen