Linguistik - Major

Universität Bern
In Bern 9 (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Bern 9 (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Masterstudium (MA) dauert 2 Jahre und baut auf das Bachelorstudium auf. Im MA-Major-Studium werden entweder in Allgemeiner oder in Historisch-vergleichender Linguistik drei theoretische und drei empirische Bereiche vertieft (siehe BA). Dieser Kernbereich wird durch frei wählbare Kurse ergänzt, womit der Breite der linguistischen Ausbildung in Bern Rechnung getragen wird. Das Erlernen weiterer Sprachen ist möglich.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern 9
Länggassstrasse 49, CH-3000, Bern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Themenkreis

INHALTE UND ZIELE

1.Das Masterstudienprogramm Linguistik soll zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten und zur Teilnahme an der Forschung in den Schwerpunktbereichen Allgemeine und Historisch-vergleichende Linguistik hinführen. Das Hauptgewicht liegt auf der Vertiefung einzelner theoretischer und empirischer Ansätze der Allgemeinen Linguistik (z.B. Mehrsprachigkeitsforschung,Soziolinguistik, Pragmatik, Syntax, Phonologie,
Typologie, Prosodie etc.) und der Historisch-vergleichenden Linguistik (z.B. Indoiranistik, historische Linguistik des Tibetischen und Sino-Tibetischen, Kaukasistik etc.).

2.Ein zentrales Element des Ma-Major-Studienprogramms ist die individuelle Spezialisierung in der Masterarbeit.

3.Die Inhalte des Studienprogramms variieren je nach gewähltem
Schwerpunktbereich. Genauere Angaben sind dem Anhang 2 zu
entnehmen.

AUFBAU DES MA-STUDIENPROGRAMMS IN BEREICHE

1.Das Ma-Studienprogramm Linguistik gliedert sich im Major in einen Schwerpunktbereich (A) im Umfang von 66 Kreditpunkten und in einen Ergänzungsbereich (B) im Umfang von 24 Kreditpunkten (total 90 Kreditpunkte).

2.Als Schwerpunktbereich kann entweder Allgemeine Linguistik (AL) oder Historisch-vergleichende Linguistik (HVL) gewählt werden, Ergänzungsbereich (B) ist der nicht gewählte Schwerpunktbereich.

3.Der mögliche Aufbau des Studienprogramms ist im Anhang 1 dieses Studienplans dargestellt.

4. Die Beschreibung der einzelnen Lehrveranstaltungen und Lehrveranstaltungstypen befindet sich im Anhang 2 dieses Studienplans.

STUDIENAUFBAU IM SCHWERPUNKTBEREICH

Die 66 Kreditpunkte im Schwerpunktbereich (A) sind wie folgt aufgegliedert:
a Theoretische Lehrveranstaltungen (18 Kreditpunkte),
b Empirische Lehrveranstaltungen (18 Kreditpunkte),
c Masterarbeit (30 Kreditpunkte).

MASTERARBEIT

1.Im letzten Semester des Master-Major-Studiums ist eine Masterarbeit im Umfang von 30 Kreditpunkten zu verfassen. Mit der Masterarbeit erbringen die Studierenden den Nachweis, dass sie eine Fragestellung aus dem Forschungsfeld des Masterstudienprogramms selbständig und differenziert zu behandeln vermögen.

Bewerbungsfrist :-

-bis 30. April für das folgende Herbstsemester (mit begründeter verspäteter Anmeldung bis 31. August)
-bis 15. Dezember für das folgende Frühjahrssemster (mit begründeter verspäteter Anmeldung bis 31. Januar)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 600 Fr. pro Semester Die Semestergebühren betragen 34 Fr. Zusätzlich:Beitrag Vereinigung der Studierenden (SUB) 21 Fr. Studien- und Semestergebühren betragen somit für ordentliche Studierende im Normalfall insgesamt 655 Franken.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen