Linux-Administration 3: Systemanpassungen, Storage- und Dateisysteme

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
In Stuttgart und Zürich (Schweiz)

1.800 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: - Dieser Kurs erklärt im ersten Teil, wie Sie Linux-Software selbst übersetzen, RPM- und Debian-Pakete generieren und das System an neue Hardware anpassen können. Außerdem lernen Sie den Kernel zu patchen, anzupassen und ins System zu integrieren. - Zum zweiten Teil: Sie wollen Linux als Dateiserver einsetzen und sehr gr...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Wankelstraße 1, D-70563, Baden-Württemberg, Deutschland
auf Anfrage
Zürich
Javastrasse 4, CH-8604, Zürich, Schweiz

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: Sie sollten mit der Administration von Linux vertraut sein (LPIC1 oder vergleichbare Kenntnisse) und Hardwarekenntnisse mitbringen. - Dieser Kurs wendet sich an erfahrene Systemadministratoren mit Kenntnissen auf LPI-Level 1, die die Zertifizierung auf Level 2 anstreben...

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Dieser Kurs erklärt im ersten Teil, wie Sie Linux-Software selbst übersetzen, RPM- und Debian-Pakete generieren und das System an neue Hardware anpassen können. Außerdem lernen Sie den Kernel zu patchen, anzupassen und ins System zu integrieren.


  • Zum zweiten Teil: Sie wollen Linux als Dateiserver einsetzen und sehr große Datenmengen bereitstellen und/oder Ausfallsicherheit bei den verwendeten Festplatten herstellen. Mit Linux-Software-RAID existiert dafür eine preiswerte Lösung. Sie wollen einen Plattenpool anlegen, den sie dynamisch erweitern können. Die Lösung heißt LVM (Logical Volume Manager)! LVM lässt feste Partitionsgrößen Vergangenheit werden und ermöglicht Ihnen eine flexible Anpassung der Dateisysteme an Ihre Bedürfnisse. Im Seminar lernen Sie, wie Sie mit dem LVM dynamische Plattenpools konfigurieren, wie Sie ein Software-Raid-System unter Linux realisieren, wie Sie konsistente Backups erstellen und wie Sie nach einem Systemabsturz das System in kürzester Zeit wieder verfügbar machen. In diesem Kurs lernen Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Linux-Dateisysteme einschätzen und können das richtige Dateisystem für jeden Einsatzzweck auswählen. Sie lernen alles über Linux als Dateiserver und können auch große Speicherkapazitäten effizient und kostengünstig planen aufbauen, administrieren, erweitern und sichern.



  • Die Inhalte dieses Kurses sind relevant für die LPI201-Prüfung.


Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

Sie sollten mit der Administration von Linux vertraut sein (LPIC1

oder vergleichbare Kenntnisse) und Hardwarekenntnisse

mitbringen.

  • Dieser Kurs wendet sich an erfahrene Systemadministratoren mit Kenntnissen auf LPI-Level 1, die die Zertifizierung auf Level 2 anstreben oder einfach das entsprechende Wissen benötigen.


Im Vorfeld

ALP-1201: Linux-Administration 1: Benutzung, System- und Benutzerverwaltung

ALP-1202: Linux-Administration 2: Systemdetails (Kernel und Shell) und Netzwerkgrundlagen

Überblick über den Inhalt des Trainings

Teil 1: Systemanpassungen:

  • Der Kernel
  • Komponenten
  • Kernel-Übersetzung
  • Patchen und Anpassen des Kernels
  • Integration des neuen Kernels
  • Rettungssysteme erstellen
  • Bootmanager für Fortgeschrittene
  • Software
  • übersetzen
  • ins Paketmanagement integrieren
  • Hardware integrieren und anpassen
Teil2: Storage- und Dateisysteme

  • Aufbau und Management des Dateisystems
  • Das Dateisystem
  • Fortgeschrittene Administration von ext2- und ext3-
  • Dateisystemen
  • Dateisystem-Troubleshooting
  • ReiserFS, XFS und JFS
  • Eigenschaften
  • Konfiguration
  • Reparatur
  • Hardwareoptimierung (hdparm)
  • Software-RAID
  • RID-Level
  • Konfiguration, Pflege
  • LVM und EVMS
  • Architektur
  • Konfiguration
  • Administration
  • Performancemessungen



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen