LINUX Adminstration Aufbau (ADM2)

Dk-Computerschule - Dr. Dillmann & Kriebs Gbr
In Gießen

1.275 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0641... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Gießen
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    21.12.2016
    weitere Termine
Beschreibung

Diese Schulung baut auf der Schulung Administration 1 und der Schulung Linux für Fortgeschrittene auf und vermittelt vertiefende Kenntnisse über die Administration von Linux-Systemen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
auf Anfrage
Gießen
Bahnhofstrasse 67, D-35390, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
-
21.Dezember 2016
06.Februar 2017
05.April 2017
Gießen
Bahnhofstrasse 67, D-35390, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
jeweils von 08.30 - 16.30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für diese Linux Schulung empfehlen wir Ihnen Kenntnisse analog der Schulung Linux-Grundlagen und der Schulung Linux Administration Grundlagen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Linux
Linux Administration
Linux Administration für Fortgeschrittene
Linux Systemadministration

Dozenten

n.N. auf Anfrage
n.N. auf Anfrage

Themenkreis

Kursziel: Diese Schulung Linux Adminsitration 2 baut auf der Schulung Linux-Administration 1 und der Schulung Linux für Fortgeschrittene auf und vermittelt vertiefte Kenntnisse über die Administration von Linux-Systemen. Im Vordergrund stehen neben der Administration der Systemzeit und der Protokolldienste vor allem die Einbindung eines Linux-Rechners als Client in ein bestehendes lokales Netz und die Grundzüge der Rechnersicherheit.
Zusammen mit der Schulung Linux für Fortgeschrittene und der Schulung Linux-Administration 1« deckt diese Schulung den Stoff der LPI-Prüfung 102 ab.


Seminarinhalte:

Themen
  • Netze und Internet: Die Grundlagen
  • TCP/IP: Die Grundlagen
  • Linux im Netz
  • Freistehende Dienste
  • inetd und xinetd
  • Systemzeit
  • Systemprotokollierung
  • Drucken mit CUPS
  • Elektronische Post: Die Grundlagen
  • OpenSSH
  • GnuPG
  • Linux-Rechner sichern

LPI-Lernziele
  • 108.1 Die Systemzeit verwalten
  • 108.2 Systemprotokollierung
  • 108.3 Grundlagen von Mail Transfer Agents (MTAs)
  • 108.4 Drucker und Druckvorgänge verwalten
  • 109.1 Grundlagen von Internet-Protokollen
  • 109.2 Grundlegende Netz-Konfiguration
  • 109.3 Grundlegende Netz-Fehlersuche
  • 109.4 Clientseitiges DNS konfigurieren
  • 110.1 Administrationsaufgaben für Sicherheit durchführen
  • 110.2 Einen Rechner absichern
  • 110.3 Daten durch Verschlüsselung schützen

Zielgruppe: Linux-Systemadministratoren, die ein tieferes Verständnis für das System aufbauen wollen, Abläufe automatisieren, das System sichern und effizient betreiben wollen. Kenntnisse aus diesem Kurs werden bei der LPIC1-Zertifizierung vorausgesetzt.
Schulungsvoraussetzungen: Für diese Linux Schulung empfehlen wir Ihnen Kenntnisse analog der Schulung Linux-Grundlagen und der Schulung Linux Administration Grundlagen.

Schulungsteilnehmer: 2 bis maximal 5 Personen (Sollte uns zu einem Schulungstermin lediglich eine Anmeldung vorliegen, bieten wir diese Schulung in Absprache als Einzelschulung, mit einem angemessen verkürztem Unfang, zum gleichen Schulungspreis an).

Zusätzliche Informationen

Schulungsdauer: Diese Linux Schulung hat eine Dauer von 3 Schulungstagen mit insgesamt 24 Unterrichtsstunden (1 Ustd. = 45 Min.).

Schulungsteilnehmer/innen: 
2 bis maximal 5 Personen (Sollte uns zu einem Schulungstermin lediglich eine Anmeldung vorliegen, bieten wir diese Schulung in Absprache als Einzelschulung, mit einem angemessen verkürztem Unfang, zum gleichen Schulungspreis an).

Anwendesupport nach unseren Seminaren: Nach Ihrem Seminar führen wir die Seminarteilnehmer/innen für 2 Monate als Supportpartner/innen. In diesem Zeitraum unterstützen wir Sie telefonisch oder per Mail bei der täglichen Arbeit auftauchende Fragen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen