Linux - Netzwerk-Konfiguration und Sicherheit

Dk-Computerschule - Dr. Dillmann & Kriebs Gbr
In Gießen

1.325 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0641... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Fortgeschritten
Beginn Gießen
Unterrichtsstunden 24 Lehrstunden
Dauer 3 Tage
  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Gießen
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Sie erwerben fundierte, fortgeschrittene Kenntnisse in der Netzwerkkonfiguration und Netzwerksicherheit.
Gerichtet an: Erfahrene Linux- und Netzwerkadministratoren - LPIC2-Prüfungskandidaten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Gießen
Bahnhofstrasse 67, D-35390, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Gießen
Bahnhofstrasse 67, D-35390, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden fundierte Kenntnisse der Linux System- und Netzwerkadminsitration.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Linux
Linux Netzwerk

Dozenten

n.N. auf Anfrage
n.N. auf Anfrage

Themenkreis

Kursziel: Diese Schulung umfasst fortgeschrittene Kenntnisse in der Netzwerkkonfiguration und Netzwerksicherheit. Sie lernen Linux-Server härten und die gängigen Angriffe aus dem Internet erkennen und abwehren. Außerdem lernen Sie virtuelle private Netze konfigurieren und nutzen. Kenntnisse aus diesem Kurs sind relevant für die LPI202-Prüfung.



Seminarinhalte:

Sicherheit: Einführung
  • Was ist Sicherheit?
  • Sicherheit als betriebswirtschaftliches Problem
  • Angriffe
  • Angreifer
  • Sicherheitskonzepte
  • Sicherheit und Open-Source-Software
  • Informationsquellen

Lokale Sicherheit
  • Physische Sicherheit
  • Minimalsysteme
  • Den Bootvorgang sichern

Abhörsicherer Shellzugriff mit OpenSSH
  • Einleitung
  • Der Client
  • Authentisierungsmethoden und Zugangsbeschränkungen
  • Port-Weiterleitung
  • Sonstige Einstellungen

Firewall-Konzepte
  • Firewalls und Sicherheit
  • Firewall-Bestandteile
  • Implementierung von Firewalls
  • Firewalls und gängige Protokolle

Paketfilter mit Netfilter (»iptables«)
  • Sinn und Zweck von Paketfiltern
  • Der Paketfilter in Linux-Systemen
  • Das Kommandozeilenwerkzeug iptables
  • Adressumsetzung (Network Address Translation)
  • Unterschiede zwischen iptables und ipchains

Sicherheitsanalyse
  • Einleitung
  • Netzanalyse mit nmap
  • Der Sicherheitsscanner Nessus

Rechnerbasierte Angriffserkennung
  • Einleitung
  • Tripwire
  • AIDE
- Einleitung
- Arbeitsmodi von AIDE
- Konfiguration von AIDE
- Beispielkonfiguration von AIDE

Netzbasierte Angriffserkennung
  • Einleitung
  • Portscans erkennen - scanlogd

Virtuelle private Netze
  • Möglichkeiten sicherer Verbindungen
  • Grundlagen virtueller privater Netze
  • OpenVPN
- Grundlagen
- Allgemeine Konfiguration
- VPN mit gemeinsamen Geheimnissen
- VPN mit Public-Key-Kryptographie

Zielgruppe: Erfahrene Linux- und Netzwerkadministratoren - LPIC2-Prüfungskandidaten

Zugangsvoraussetzung: Für diese Linux Schulung empfehlen wir Ihnen Kenntnisse analog der Schulung Linux-Grundlagen, der Schulung Linux Administration Grundlagen und der Schulung Linux Administration für Fortgeschrittene, bzw. vergleichbare Vorkenntnisse z.B. LPIC1.

Schulungsteilnehmer: 2 bis maximal 5 Personen (Sollte uns zu einem Schulungstermin lediglich eine Anmeldung vorliegen, bieten wir diese Schulung in Absprache als Einzelschulung, mit einem angemessen verkürztem Unfang, zum gleichen Schulungspreis an).

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Schulungsteilnehmer/innen: 2 bis maximal 5 Personen (Sollte uns zu einem Schulungstermin lediglich eine Anmeldung vorliegen, bieten wir diese Schulung in Absprache als Einzelschulung, mit einem angemessen verkürztem Unfang, zum gleichen Schulungspreis an).

Schulungsdauer:  Diese Schulung hat eine Dauer von 3 Unterichtstagen mit insgesamt 24 Unterichtsstunden. (1 Ustd. = 45 Min.).

Anwendesupport nach unseren Seminaren: Nach Ihrem Seminar führen wir die Seminarteilnehmer/innen für 2 Monate als Supportpartner/innen. In diesem Zeitraum unterstützen wir Sie telefonisch oder per Mail bei der täglichen Arbeit auftauchende Fragen.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen