Linux Netzwerkadministration Grundlagen

amk-group
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

In diesem Kurs wird erklärt, wie ein Linux-Rechner in ein lokales Netz integriert wird. Außerdem werden einige wichtige Netzwerkdienste vorgestellt, darunter NIS, NFS, DNS, DHCP und SSH. Die Teilnehmer lernen diese Dienste unter Linux als Client und Server zu nutzen. Auch die Anbindung an das Internet ist Teil dieses Kurses. Dieser Kurs ist ein weiterer Baustein für die LPI Zertifizierung.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kenntnisse über Linux

Linux Systemadministration Aufbau

Linux Systemadministration Grundlagen

Themenkreis

Seminarziel:

In diesem Kurs wird erklärt, wie ein Linux-Rechner in ein lokales Netz integriert wird. Außerdem werden einige wichtige Netzwerkdienste vorgestellt, darunter NIS, NFS, DNS, DHCP und SSH. Die Teilnehmer lernen diese Dienste unter Linux als Client und Server zu nutzen. Auch die Anbindung an das Internet ist Teil dieses Kurses. Dieser Kurs ist ein weiterer Baustein für die LPI Zertifizierung.

Zielgruppe:

Linux-Systemadministratoren die mit der Netzadministration vertraut werden wollen.

Inhalt:

  • Die Grundlagen: Netze und Internet


  • Die Grundlagen: TCP/IP


  • Linux im lokalen Netz


  • Ein Linux-Rechner im Internet


  • Freistehende« Dienste


  • inetd und xinetd


  • Fernzugriff auf Netzwerkrechner


  • Das Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)


  • Das Domain Name System


  • Remote Procedure Calls


  • Das Network File System (NFS)


  • Der Network Information Service (NIS)


Voraussetzung:

Kenntnisse über Linux

Linux Systemadministration Aufbau

Linux Systemadministration Grundlagen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen