Linux Troubleshooting

SoftEd Systems GmbH
In Leipzig, Frankfurt Am Main, München und an 2 weiteren Standorten

1.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03518... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Beginn An 5 Standorten
Dauer 3 Tage
Beschreibung

Dieser praxisorientierte Kurs gibt Ihnen das Handwerkszeug, Schwierigkeiten und Engpässe bei Linux-Systemen effizient zu diagnostizieren, zu beheben und damit einen möglichst reibungslosen Systembetrieb sicherzustellen. Dazu gehören nicht nur die Werkzeuge zur Lösung von Problemen, sondern auch das proaktive Errichten einer Systemstruktur, die ein schnelles und gezieltes Einkreisen von Fehlerq..
Gerichtet an: Angesprochen sind erfahrene Linux- und Netzwerkadministratoren.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Reinhardtstraße, 58, 10117, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Dresden
Ostra-Allee 11, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Westendstraße 16, 60325, Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Leipzig
Gerichtsweg, 28, 04103, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
München
Arnulfstraße 60, 80335, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Reinhardtstraße, 58, 10117, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dresden
Ostra-Allee 11, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Frankfurt Am Main
Westendstraße 16, 60325, Hessen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Gerichtsweg, 28, 04103, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Arnulfstraße 60, 80335, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vorausgesetzt wird das LPIC 1 Zertifikat bzw. vergleichbare Kenntnisse der Seminare "Linux Grundlagen und Administration (L110)" sowie "Linux Administration für Fortgeschrittene (L111)". Vorausgesetzt werden ebenfalls gute Netzwerkkenntnisse. Themen dieses Kurses können als Vertiefung für die Vorbereitung zur Prüfung LPI 202 (LPIC 2 Zertifizierung) verwendet werden.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Seminarinhalt

  • Probleme beim Systemstart
  • Hardwareprobleme
  • Probleme in der Shellumgebung
  • Probleme mit Systemdiensten
  • Systemprotokollierung im Netzwerk
  • Werkzeuge zur Leistungsanalyse
  • Softwareverwaltung im Netzwerk


Teilnehmerkreis

Angesprochen sind erfahrene Linux- und Netzwerkadministratoren. Vorausgesetzt wird das LPIC 1 Zertifikat bzw. vergleichbare Kenntnisse der Seminare "Linux Grundlagen und Administration (L110)" sowie "Linux Administration für Fortgeschrittene (L111)". Vorausgesetzt werden ebenfalls gute Netzwerkkenntnisse. Themen dieses Kurses können als Vertiefung für die Vorbereitung zur Prüfung LPI 202 (LPIC 2 Zertifizierung) verwendet werden.

Sonstiges

Teilnehmer erhalten offizielle LPI-Kursunterlagen und für 3 Monate kostenlosen telefonischen Support zum Seminarinhalt.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen