Liquiditätsmanagement

IDL GmbH Mitte - IDLCollege
In Düsseldorf und Ahrensburg bei Hamburg

729 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0211-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Generierung belastbarer Informationen zur Liquiditätssituation eines Unternehmens wird zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit, aber auch aufgrund gestiegener Anforderungen von Kapitalgebern immer wichtiger.
Das Seminar vermittelt anwendungsorientiert die Grundlagen zur Erstellung einer solchen Planung sowie zu ihrer Kommunikation gegenüber (potentiellen) Kapitalgebern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ahrensburg bei Hamburg
Roggenweg 4, 22926, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Derendorfer Allee 8, 40476, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Seminar erarbeiten Sie sich wichtige Kenntnisse zur Liquiditätsplanung und des Liquiditätsmanagements. Das Wissen wird praxisnah durch einen erfahrenen Referenten und Experten vom Fach vermittelt.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte der Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Controlling sowie Finanzmanagement und Zahlungsabwicklung aus Industrie, Handel und Dienstleistung (ohne Bezug zu Finanzgeschäften), Mitarbeiter von Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie Unternehmungsberatungen, die in der betriebswirtschaftlichen Beratung mittelständischer Mandate tätig sind

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse aus dem Bereich Rechnungswesen

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir kontaktieren Sie innerhalb von 24 Stunden. Gemeinsam klären wir offene Fragen und besprechen das weitere Vorgehen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Liquiditätsplanung
Liquiditätsmanagement

Dozenten

Dr. Thorsten Jöhnk
Dr. Thorsten Jöhnk
Finanzen

Themenkreis

Grundlagen der Liquidiätsplanung
  • Motivation
    • Insolvenzrecht und Haftung
    • Rendite
    • Kommunikation mit Kapitalgebern
    • Schutz vor Überraschungen
    • Hemmschuhe bei der Umsetzung
    Zahlungsebene des Unternehmens
    • Begriffe
    • Aufbau des Liquiditätsplans
    • Grundsätze ordnungsgemäßer Finanzplanung
  • Fallstudie 1 mit Diskussion
Vertiefung Liquiditätsplanung
  • Tatsächliches Zahlungsverhalten
  • Verbindung zur Unternehmensplanung
  • Plan-Ist-Vergleich und Abweichungsanalysen
  • Kommunikation nach außen
  • Fallstudie 2 mit Diskussion
Spezialfragen des Liquiditätsmanagements
  • Umsatzsteuer
  • Liquiditätsmanagement und Working Capital Management
  • Herausforderungen spezieller Branchen
  • Projektgeschäft / Auftragsfertigung
  • Fallstudie 3 mit Diskussion

Organisation des Liquiditätsmanagement
  • Herausforderungen es eigenen Liquiditätsmanagements
  • Datenquellen und Ansprechpartner
  • Planungszeiträume
  • Branchenspezifika
  • Fallstudie 4 mit Diskussion

Exkurs: Liquiditätsgrade