Logistics Management (berufsbegleitend)

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm
In Hamm

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49238... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master berufsbegleitend
  • Hamm
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Master of Logistics Management der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft bereitet Sie optimal auf die wachsenden Herausforderungen in der Logistik vor. Das Lehrkonzept des Masterstudienganges Logistik vermittelt das Know-how von General Management und Logistik sowie Sozialkompetenz auf höchstem Niveau. Ein hoher Praxisbezug erleichtert eine direkte Umsetzung der erworbenen Kenntnisse.
Gerichtet an: Absolventen oder Absolventinnen mit einem Bachelor - Abschluss.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamm
Sachsenweg 12, 59073, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich - Wirtschaftswissenschaften oder - Informationstechnologie oder - Ingenieurswissenschaften - Mindestens einjährige Berufserfahrung in einem Arbeitsbereich mit logistischem Bezug * Englischkenntnisse

Themenkreis

Ein international anerkannter Abschluss in 2 Jahren - ein intensives Studium neben dem Beruf.

Mit diesem viersemestrigen berufsbegleitenden Präsenzstudium bieten wir Absolventen mit Diplom- oder Bachelor-Abschluss die Möglichkeit zur Anschlussqualifikation. Der Studiengang wurde durch die AHPGS akkreditiert.

Der Studiengang wurde mit Wirkung zum 09.10.2008 vom Bundesverband mittelständischer Wirtschaft mit dem Prädikat "durch den Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft empfohlen" ausgezeichnet.

Warum ein Masterstudiengang Logistik?
Trends wie die Globalisierung, die Reduzierung der Fertigungstiefe, neue Informations- und Kommunikationstechnologien sowie die Bildung kooperativer Netzwerke sorgen gegenwärtig dafür, dass sich die Logistik in einem einzigartigen Umbruch befindet. Die Logistik stellt einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren der Unternehmen dar, denn eine exzellente Logistik trägt nicht nur zu einer Kostenreduzierung und der Realisierung von Zeitvorteilen bei, sondern verbessert gleichzeitig wesentlich die Kundenzufriedenheit und damit die Erlösseite der Unternehmen. Das Spektrum logistischer Aufgaben ist in den letzten Jahren stetig gewachsen, damit sehen sich Mitarbeiter und Manager im Bereich Logistik stetig wachsenden Herausforderungen konfrontiert. Eine umfassende Entfaltung der neuen logistischen Erfolgspotenziale in der Unternehmens- und Netzwerkpraxis setzt hervorragende Logistik- und Managementkompetenz voraus. Bestehende Qualifizierungsangebote decken den Bedarf meist nur in Teilbereichen der Logistik ab. In vielen Unternehmen ist jedoch zunehmend ein Mangel an hoch qualifizierten Fachkräften mit umfassender Logistikkompetenz festzustellen. Zur umfassenden Umsetzung von erfolgreichen, prozessorientierten Lösungen benötigen die Führungskräfte aus Industrie, Handel und dem Dienstleistungssektor einerseits Managementkompetenz und fundiertes Logistikwissen sowie andererseits Führungs- und Kommunikationsgeschick. Führungskräfte in der Logistik müssen lernen, interdisziplinär zu denken und zu handeln. Der Master of Logistics Management der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft bereitet Sie optimal auf die wachsenden Herausforderungen in der Logistik vor. Das Lehrkonzept des Masterstudienganges Logistik vermittelt das Know-how von General Management und Logistik sowie Sozialkompetenz auf höchstem Niveau. Ein hoher Praxisbezug erleichtert eine direkte Umsetzung der erworbenen Kenntnisse.

Warum gerade an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft?
Unser Studiengang zeichnet sich aus durch:
Bearbeitung realer Fallstudien mit praxisorientierten Lösungsansätzen

Die anwendungsorientierte Wissensvermittlung im Rahmen von Fallstudien und Projekten hilft einerseits kennengelernte Methoden praktisch zu üben und theoretische Kenntnisse zu vertiefen und vermittelt andererseits Team- und Führungsfähigkeit durch die Erarbeitung der Lösungen in kleinen Gruppen.

Intensives Lehrprogramm aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl
Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl (max. 24 Studierende) kann im Rahmen des Curriculum gezielt auf die individuellen Problemstellungen der Studierenden eingegangen werden. Selbstverständlich herrscht in diesem Zusammenhang eine enge Interaktion sowohl unter den Teilnehmern/innen als auch mit den Dozenten, wodurch eine intensive Lernatmosphäre geschaffen wird.

Vielseitige Diskussionsimpulse durch Teilnehmer unterschiedlicher Fachgebiete und Branchen
Die Branchen- und Erfahrungsvielfalt der Teilnehmer und des Dozententeams unterstreichen die Interdisziplinarität des Studienprogramms und eröffnet neue interessante Blickwinkel und Lösungsansätze.

Erwerb eines international anerkannten akademischen Master-Abschlusses
Der Umfang und das wissenschaftliche Niveau der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten wird durch den Abschluss "Master of Logistics Management" der SRH HLW widergespiegelt. Neben dem unmittelbaren Nutzen im aktuellen Arbeitsumfeld stellt der Masterabschluss zudem eine wertvolle Ressource bei der Profilierung für neue berufliche Herausforderungen dar.

Qualifizierte Dozenten
Unsere Dozenten sind Spezialisten sowohl aus der Wissenschaft als auch aus der Praxis. Diese haben sich durch eine langjährige wissenschaftliche und / oder praktische Tätigkeit mit ihrem Fachgebiet vertieft auseinandergesetzt. Neben der fachlichen und beruflichen Qualifikation wird besonders der didaktischen Gestaltung des Unterrichts Bedeutung beigemessen.


Studienkonzept und Curriculum

Der Master of Logistics Management ist ein berufsbegleitender Masterstudiengang mit 12 Präsenzphasen je Semester, die jeweils freitags von 16.00Uhr bis 21:00 Uhr sowie samstags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr liegen können. Die genauen Präsenz- und Prüfungstermine werden jeweils zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Das Studium ist modular aufgebaut. Das Lehrangebot ist auf vier Semester verteilt und umfasst 60 Leistungspunkte (LP). Die Lehrveranstaltungen werden in der Regel in Blockveranstaltungen angeboten. Innerhalb dieser werden die Module in der Regel ganzheitlich nacheinander abfolgend angeboten und absolviert. Das Studium umfasst vier Pflichtmodule (P), sowie drei Wahlpflichtmodule (WP). Unterstützt wird die Lehre durch: Moderne Unterrichtsformen, z. B. Expertengespräche und Fachexkursionen.

Das Curriculum finden Sie hier.
In der abschließenden Masterarbeit weisen Sie nach, dass Sie eine logistische Problemstellung aus dem Fächerkanon des Studienganges auf dem neusten Forschungsstand analysieren und angemessen bearbeiten können. Problemstellungen aus dem beruflichen Umfeld können bei Eignung ebenfalls Gegenstand der Masterthesis sein.

Bewerber mit einem Studienabschluss aus anderen als den zuvor genannten Studiengängen können ihre Qualifikation aus der beruflichen Praxis durch das Anfertigen einer ca. 30seitigen Facharbeit nachweisen und so zugelassen werden.

Organisation
Der weiterbildende Masterstudiengang Logistikmanagement ist ein berufsbegleitender Studiengang mit Präsenphasen. Diese Präsenzphasen finden an ca. 12 Veranstaltungsblöcken pro Semester statt. Ein Block umfasst Veranstaltungen freitagsnachmittags ab 16.30Uhr und samstags. Vermittelt wird ein ganzheitliches logistisches Führungs- und Fachverständnis mit anwendungsorientierer Ausrichtung. Die Vorlesungsphasen sind durch ein intensives Selbststudium zu ergänzen, das durch den Zugang zu unserem Intranet, dem Virtuellen Campus, erleichtert wird. Das Verhältnis von Präsenz zu- Selbstlernphase beträgt 1/3 zu 2/3.

Sie können weitere Fächer oder Module belegen. Die Gebühren betragen 150€/Leistungspunkt.

Bewerbung
Die Auswahl unter den Bewerbern erfolgt auf der Grundlage der mit dem Zulassungsantrag eingereichten Bewerbungsunterlagen und gegebenenfalls eines Aufnahmegespräches. Die Zulassungen zum Studium und eventuell erforderliche Eignungsgespräche werden fortlaufend durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl limitiert ist.



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen