Lohnbuchhaltung (Theorie)

DIHK Service GmbH
Blended learning in Hamburg und Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenDie Kursteilnehmer/innen besitzen nach dem Abschluss dieses Moduls umfassende Kenntnisse in der Lohnbuchhaltung und verbessern so ihre Chancen, eine Tätigkeit im Bereich Lohnbuchhaltung aufnehmen zu können. Je nach persönlicher Qualifikation bietet sich eine Ergänzung des Kurses um MS Office /02/ inkl. ECDL-Zertifizierung, DATEV, Lexware und SAP ERP an.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Lohnbuchhaltung

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Mit dem Seminar Lohnbuchhaltung (Theorie) erwerben Sie in Hamburg fundierte Kenntnisse für die Arbeit im bereich der Lohnbuchhaltung. Infos gibt es hier!

Kursinhalte:

Grundlagen der Lohnabrechnung:
- Gesetzliche Grundlagen
- Tarifverträge
- Betriebsvereinbarungen
- Arbeitsvertrag
- Arbeitsgesetzliche Bestimmungen
- Abrechnungsstufen
- Lohn-/ Entgeltformen

Grundlagen der Lohnbesteuerung:
- Lohnsteuerkarte
- Lohnsteuertabellen
- Steuerklassen
- Freibeträge

Grundlagen der Sozialversicherung:
- Versicherungsträger
- Beitragserhebung
- Beitragsbemessungsgrenzen
- Sonderfälle

Fallbeispiel Gehaltsabrechnung:
- Arbeitspapiere
- Anmeldung bei der Krankenkasse
- Einrichten des Lohnkontos
-Überstunden

Fallbeispiel Zeitlohnabrechnung:
- Vermögenswirksame Leistungen
- Zulagen
- Zuschläge
-Überstunden
- Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge

Entgeltfortzahlung:
- Bei Krankheit
- an Feiertagen
- im Mutterschutz
- im Urlaub

Sonstige Bezüge:
- Sachbezüge
- Geldwerter Vorteil oder Arbeitslohn
- PKWÜberlassung an Arbeitnehmer
- Mahlzeiten in Betriebskantine
- Bezug von Waren und Dienstleistungen (Personalrabatte)
- Arbeitgeberdarlehen

Geringfügige Beschäftigung:
- Berechnung
- Meldung
- Zusammenfassung mehrerer Minijobs

Betriebliche Altersvorsorge:
- Pensionszusagen
- Unterstützungskassen
- Pensionskassen
- Pensionsfonds

Direktversicherung Private / freiwillige Krankenversicherung:
- Zuschüsse

Versicherungspflicht in der Renten- und Arbeitslosenversicherung

Zielgruppe:
Interessenten, die ihr Profil um den Bereich Lohnbuchhaltung erweitern wollen. Eine Ergänzung um ECDL, DATEV, Lexware und SAP ERP ist ggf. sinnvoll.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen