Low Cost Intelligent Automation (LCIA)

CETPM GmbH - Institut an der Hochschule Ansbach
In Herrieden

950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
98252... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Herrieden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie auf Basis einer strukturierten Prozessanalyse Verschwenung identifizieren und LCIA-Gegenmaßnahmen entwickeln. Für Ihren Produktionsalltag erhalten Sie konkrete Tipps, wie Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern Schritt für Schritt zu intelligenten, kostengünstigen Automatisierungslösungen kommen. Anhand zahlreicher Übungen erleben Sie die ideale Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Herrieden
Steinweg 5, 91567, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Blick für Notwendigkeit und Vorteile von LCIA-Lösungen schärfen
Die Methode des LCIA eigenständig anwenden
Produktionsabläufe und Arbeitsplätze systematisch verbessern
Eigene LCIA-Lösungen für Ihr Unternehmen entwickeln

Dozenten

Joachim Thalmair
Joachim Thalmair
Dozent

Themenkreis

INHALTE

■ Impulse und Veränderungen durch LCIA
- Automatisierung und Konsequenzen
- Problemlösung mit Einfachautomatisierung
■ Lean und LCIA-Methoden
- LCIA Denkweise
- LCIA Prinzipien und Methoden
- Anwendungsbereiche LCIA
■ Strukturierte Prozessanalyse, Potenziale, Praxisbeispiele
- Fallstudie Produktionslinie
- Bewertung nach LCIA-Kriterien
- Umsetzungsbeispiele
■ Vorgehensweise zur Einführung von LCIA
- Barrieren
- Nachhaltige Erfolge
- Strukturierte LCIA-Workshops

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Produktionslogistik, -planung, aus produktionsnahen Bereichen wie z.B. der Instandhaltung und der Betriebsmittelbeschaffung sowie KVP-, Kaizen- und Lean-Verantwortliche.

Zusätzliche Informationen

Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebestätigung
Gruppengröße maximal 14 Teilnehmer