Luft- und Raumfahrtinformatik

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-9 31... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Würzburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Studiengang besteht aus Pflicht und Wahlmodulen sowie die Bachelor-Arbeit. Einige Schwerpunkte sind u.a.: Mathematik, Physik, Numerische Mathematik. Einführung in Luft- und Raumfahrtsysteme, Bodenleitzentralen,Telemetrie und Telekommando, Borddatenverarbeitung,Luft- und Raumfahrt-Dynamik, Sensordatenverarbeitung,Autonome Systeme. Softwaretechnik, Algorithmen und Datenstrukturen, Datenbanken, Programmierpraktikum, Rechnernetze und Informationssysteme. Mikroprozessoren und Embedded Control

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Würzburg
Sanderring 2, 97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Allgemeine Hochschulreife *Fachgebundene Hochschulreife

Themenkreis

Als Reaktion auf die starke Nachfrage der Luft– und Raumfahrtbranche bietet die Universität Würzburg den neuen Studiengang Luft– und Raumfahrtinformatik als eine einzigartige Kombination aus Luft– und Raumfahrt sowie Informatik an.

Der Bachelor-Studiengang "Luft- und Raumfahrtinformatik" soll die besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln, die notwendig sind, um interdisziplinäre Inhalte aus Physik, Elektronik, Mathematik, Ingenieurwissenschaften und Informatik in dem Fachgebiet Weltraumwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik zur Lösung anspruchsvoller Aufgabenstellungen anwenden zu können.

Als Reaktion auf die starke Nachfrage der Luft– und Raumfahrtbranche bietet die Universität Würzburg den neuen Studiengang Luft– und Raumfahrtinformatik als eine einzigartige Kombination aus Luft– und Raumfahrt sowie Informatik an. Den Absolventen dieses Studiengangs eröffnen sich in diesem zukunftsträchtigen Bereich auf Grund Ihrer Fähigkeiten zum Systemdesign auch über die Luft– und Raumfahrt hinaus exzellente Berufschancen in der Industrie. Studenten dieses Studienganges erlangen Grundlagenkenntnisse zu den Eigenschaften der Weltraumumgebung, zum Entwurf von Raumfahrtsystemen, zur Borddatenverarbeitung und zur Instrumentierung. Schwerpunkte liegen dabei in der Physik, der Mikroelektronik, der Sensorik,der Regelungstechnik und Informatik, sowie bei Instrumenten für die Fernerkundung und für die Astronomie. Die Studenten werden befähigt, komplexe technische integrierte Hard– und Softwaresysteme, wie beispielsweise Raumsonden und Flugzeugsysteme sowie Beobachtungsinstrumente , zu konzipieren, zu
entwickeln und zu betreiben.

Der Bachelor-Studiengang "Luft- und Raumfahrt-Informatik" soll die besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln, die notwendig sind, um interdisziplinäre Inhalte aus Physik, Elektronik, Mathematik, Ingenieurwissenschaften und Informatik in dem Fachgebiet Weltraumwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik zur Lösung anspruchsvoller Aufgabenstellungen anwenden zu können.

Studienbeginn zum Wintersemester

Bewerbungsfrist für Wintersemester 15 juli

Der Studiengang wird ab dem Wintersemester 2009/10 angeboten. Das Studium kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Ein zusätzlicher Studienbeginn zum Sommersemester im SS 2011 ist voraussichtlich möglich.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren: 500 Euro Semesterbeitrag: 200,02 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen