M&A - Kaufpreisanpassungsklauseln

BeckAkademie Seminare
In München und Hamburg

599 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89 38... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Zu den Grundfragen jedes privaten Unternehmenskaufs gehört die Frage, ob der Kaufpreis fest oder variabel gestaltet wird. Das Seminar gibt den Teilnehmern einen Überblick über die marktüblichen Kaufpreisanpassungsmodelle und Entscheidungshilfen zur Wahl der richtigen Anpassungsparameter. Hierbei werden die in der Praxis verwandten Klauseln im Einzelnen erläutert und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile anhand von Übungsbeispielen aufgezeigt.
Gerichtet an: Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Recht und M&A in Unternehmen sowie Rechtsanwälte mit dem Schwerpunkt M&A / Gesellschaftsrecht

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Graumannsweg 10, 22087, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gestaltungstipps
Neueste Rechtsprechung

Dozenten

Dipl.-Kfm. Volker Gattringer
Dipl.-Kfm. Volker Gattringer
Gesellschaftsrecht

Dr. Thomas Lappe
Dr. Thomas Lappe
Rechtsanwalt

Themenkreis

Mangelnde Information und Änderungen bis zur Vertragserfüllung als Treiber für eine nachträgliche Kaufpreisanpassung

  • Wirtschaftliche Lage des Zielunternehmens
  • Finanzielle Lage des Zielunternehmens
  • Externe (Markt-)Parameter

Überblick über die im Markt anzutreffenden Kaufpreisanpassungsmodelle

Die einzelnen Anpassungsparameter

Typische Struktur einer stichtagsbezogenen Kaufpreisanpassungsklausel

Optimale Definition der Bilanzparameter aus Käufer- und Verkäufersicht

  • Argumente des Verkäufers
  • Argumente des Käufers
  • Festlegung der Bezugsgrößen

Vorkehrungen gegen Kaufpreismanipulationen durch den Verkäufer

Die Stichtagsbilanz

Das Locked Box-Modell

Alternative Instrumente zur bilanzbezogenen Kaufpreisanpassung

  • Confirmatory Due Diligence
  • Material Adverse Change-Klauseln
  • Gewährleistungen
  • Conduct of Business-Klauseln
  • Nicht bilanzbezogene und externe Parameter

Sonderprobleme beim Erwerb von Konzernteilen

  • Einfluss von Liefer- und Abnahmeverträgen
  • Einfluss der Herauslösung aus einem Konzern / Transitional Services

Festlegung von Preisen für zukünftige Transaktionen
(z.B. Optionen mit Fälligkeit in einigen Jahren)

Earn-Out- und Mehrerlösklausel

  • Rechtliche Ausgestaltung
  • Problematik und Lösungsansätze aus der Sicht der Praxis