Was macht das Geld?

Dr. Friedrich Assländer
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Würzburg
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Würzburg
St.-Benedikt-Str. 1/3 D, 97072, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Dr. Friedrich Assländer
Dr. Friedrich Assländer
Diplomkaufmann, Dr. phil

# Jahrgang 1946 # 4 gut gelungene Kinder # Studium Betriebswirtschaftslehre, Soziologie und Psychologie # 12 Jahre Vertriebs-, Führungs- und Ausbildungstätigkeit in einem Finanzkonzern # 1983 -2004 Hochschuldozent # seit 1984 selbstständiger Managementtrainer, Coach und Berater # über 20 Jahre Zenpraxis bei Willigis Jäger und Rolf Drosten # Gründer und langjährig Vorstand des Vereins Spirituelle Wege e.V. - Zen und Kontemplation # Gründungsmitglied und Vorstand des Spiritual Venture Network e.V.

Themenkreis

Unser Umgang mit Geld ist oft geprägt von unbewussten Einstellungen und Überzeugungen, die meistens in früher Kindheit entstanden. Geld ist kein notwendiges Übel, es ist Bestandteil unserer Kultur und hat die Qualität einer Energie. Es kommt auf die innere Haltung im Umgang damit an. Diese soll in diesem Kurs geprüft und ggf. geändert werden. Menschen machen Erfahrungen wie: "Das Geld kommt nicht zu mir!" - "Das Geld ist gleich wieder weg!" - "Wer Geld hat, hat Macht."

Mit der Technik der Systemaufstellung, die in diesem Kurs einen besonderen Stellenwert hat, werden Zusammenhänge, insbesondere auch mit der Familiengeschichte, exemplarisch aufgedeckt und bearbeitet.