Mahntelefonate erfolgreich führen

Verlag Dashöfer GmbH
In Köln, Nürnberg ((Wählen)), Stuttgart und an 3 weiteren Standorten

590 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Immer mehr Unternehmen beklagen trotz schriftlicher Mahnungen offene Rechnungen von Kunden. Das bedeutet eine Gefährdung der eigenen Liquidität. Um dem Einhalt zu bieten, ist das telefonische Mahnen eine sehr effektive Methode. Kunden werden dadurch aktiv angesprochen und müssen sofort reagieren. Erfahrungsgemäß lassen sich mit dieser Methode je nach Branche 20 bis 80% der Debitoren zur schnellen Zahlung bewegen. Der Erfolg beruht auf der persönlichen Ansprache des Debitors und einer geschickten Gesprächsführung. Auf diese Weise lassen sich für beide Seiten akzeptable Lösungen erreichen, Missverständnisse beheben, Einwände beseitigen und zukünftig pünktliche Zahlungen erreichen. Die Teilnehmer lernen, mit welchen Strategien und Gesprächstaktiken/-techniken Sie ihre säumigen Kunden am Telefon zur Zahlung bewegen und – falls strategisch gewünscht – den Kunden ans Unternehmen binden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Hannover, 30159, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Köln, 50674, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
90403, (Wählen), (Wählen)
Alle ansehen (6)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

  1. Mahnen per Telefon

    • Idee und Ziele des telefonischen Mahnens
    • Verschiedene Strategien
  2. Die Vorbereitung

    • Situation des Kunden bei einem Anruf
    • Das gehört noch zur Vorbereitung
  3. Rhetorik-Tools

    • Grundregeln der Kommunikation
    • Die erste Kundenreaktion parieren: Sach- und Gefühlsebene beachten
    • Argumentation: Drohen oder Vorteile aufzeigen
    • Professionell fragen: Die richtigen Fragen stellen
    • Auf typische Reaktionen / Ausreden flexibel reagieren
    • Verbindliche Vereinbarungen erzielen
  4. Erfolgskriterien von Mahntelefonaten

    • Todsünden, die es dem Schuldner leicht machen
    • Checkliste Gesprächsverlauf und richtiges Vorgehen
    • Die drei wichtigsten Verhaltensregeln
  5. Das Mahntelefonat

    • Simulation und Tipps & Tricks
    • Erfahrungsaustausch: Weitere Tipps für die Praxis
    • Wenn sich die Positionen verhärten: „Teufelskreise durchbrechen“
    • Umgang mit persönlichen Anfeindungen
  6. Lerntransfer

    • Vorbereitung für eine erfolgreiche Mahntelefonie
Methoden

Die Erarbeitung der Inhalte wechselt zwischen Kurzvortrag, interaktivem Lehrgespräch, Kartenfrage, Trainer-Demonstration, Übungen und wird ergänzt mit den praxisorientierten Telefon-Simulationen und deren Gesprächsanalyse. Dadurch sind die Inhalte und Übungen an der praktischen Anwendbarkeit und den individuellen Arbeitserlebnissen der TeilnehmerInnen ausgerichtet. Der Effekt: Die TeilnehmerInnen können das Erfahrene und Gelernte sofort in die Praxis umsetzen, was sich im persönlichen Erfolg eines jeden widerspiegelt.

Zusätzliche Informationen

Personen, die sich im Unternehmen bereits um das Mahnwesen (auch per Telefon) kümmern bzw. die vorhaben, in ihrem Unternehmen die Möglichkeiten des telefonischen Mahnwesens kennenzulernen und einzuführen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen