Malerei zwischen Intuition und Kalkül

Internationale Dresdner Sommerakademie
In Dresden

230 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35186... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dresden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Anfänger bis Fortgeschrittene

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Adlergasse, 14, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Miriam Vlaming
Miriam Vlaming
Malerei

BIOGRAFIE 1971 in Hilden bei Düsseldorf geboren 1994–1999 Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Diplom bei Arno Rink 1999-2001 Meisterschülerstudium STIPENDIEN 1999 Graduiertenstipendium des Freistaates Sachsens 2004 Residenzstipendium des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst & Greater Arts Council, Columbus, USA 2010 Austauschprogramm Tel Aviv, Israel EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl) 2010 Miriam Vlaming, Alexander Ochs Galleries Beijing 2009 „Für immer“, Galerie Alex

Themenkreis

Malerei ist für mich ein Weg, – nein: der Weg, mir die Außenwelt anzueignen. Das ist einerseits ein intuitiver Prozess, aber andererseits wird er durch Auswahl gesteuert. Wir reduzieren automatisch die Fülle der Eindrücke. Manche Muster, Schatten, Farben, Kompositionen kehren immer wieder und halten unsere Aufmerksamkeit fest. Was davon ist es wert, in ein Bild übersetzt zu werden? Was berührt mich? Was könnte andere Betrachter berühren?
Gemeinsam mit Ihnen möchte ich versuchen, Bildthemen zu suchen, zu finden und malerisch zu verdichten. Dazu sollte Jede/r ein gewisses Sammelsurium an Vorlagen mitbringen: persönliche Fotos, Buchillustrationen, Medienabbildungen, Texte oder Textilien. Die Herkunft dieser Materialien bleibt Ihnen überlassen, so lange Sie davon inspiriert sind. Jeder von uns wird dabei etwas anderes herausfiltern.
Weil sie experimentelles Vorgehen erlaubt, bevorzuge ich selbst die Eitemperatechnik. Ich biete eine Einführung in diese Technik an und werde demonstrieren, wie der Umgang mit Pigmenten, das Mischen und Auftragen von Farben und die Lasur funktionieren. Natürlich kann auch jeder in seiner bevorzugten Technik wie Acryl oder Öl arbeiten.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

zzgl. Materialkosten, Ermäßigung möglich (180€) Ermäßigungsberechtigt sind Arbeitslose, ALG II-Empfänger, Studenten, Auszubildende, FSJ und Rentner. Für eine Ermäßigung ist ein schriftlicher Nachweis der Ermäßigungsberechtigung vorzulegen. Dieser ist der schriftlichen Anmeldung beizufügen oder am ersten Kurstag mitzubringen.


Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen