Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen

Alice Salomon Hochschule Berlin
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30 99... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Berlin
Beschreibung

Der Master-Studiengang gibt den Studierenden viel Raum für selbständiges, projektbezogenes Arbeiten. Er ist international ausgerichtet und bietet den Studierenden viele Wahlmöglichkeiten. Sie können zum einen zwischen den beiden oben genannten Studienschwerpunkten und zum anderen zwischen verschiedenen Projekten wählen. Im Mittelpunkt steht die Bearbeitung praxisrelevanter Fragestellungen mit wissenschaftlichen Methoden. Selbständiges Lernen und eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten bilden die Grundlage der Realisierung der verschiedenen Projekte.
Gerichtet an: Das Studium richtet sich an (Fach-) Hochschulabsolvent/innen des Gesundheitswesens mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und einem abgeschlossenen grundständigen (Bachelor- oder Diplom-) Studium in den Bereichen: Gesundheits- und Pflegemanagement. Physiotherapie / Ergotherapie oder. ein vergleichbares Studium im Umfang von mindestens 180 Credit Points (ECTS), der Basisqualifikationen zu einem der beiden Studienschwerpunkte vermittelte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Alice-Salomon-Platz 5, D-12627, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

1. Abschluss in einem grundständigen (Bachelor- oder Diplom-) Studiengang der Fachrichtungen: * 1. den Abschluss in einem grundständigen Bachelor- (oder Diplom-) Studiengang * Gesundheits- / Pflegemanagement * Physiotherapie / Ergotherapie oder * einem vergleichbaren Hochschulstudium im Umfang von mind. 180 Credit Points (ECTS) Erforderlich ist der Nachweis des Diplom- bzw. Bachelor-Zeugnisses, des Diploma-Supplements bzw. die Beschreibung der Module des absolvierten Studiengangs. ...........

Themenkreis

Der Studiengang Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen ist konzipiert als ein Studium das mit Teilzeittätigkeiten vereinbar ist. In dieser berufsbegleitenden Variante beträgt die Regelstudienzeit 5 Semester.

Das Studium kann auch in der Vollzeit-Variante absolviert werden. Die Regelstudienzeit beträgt dann 4 Semester.

A) Berufsbegleitende Variante - 5 Semester

Das Studium umfasst eine Studienzeit von 5 Semestern und gliedert sich in zwei Studienabschnitte. Der erste Studienabschnitt (1. und 2. Semester) umfasst 7 Pflichtmodule, die alle Studierenden belegen müssen. Im zweiten Studienabschnitt (3. bis 5. Semester) absolvieren die Studierenden zwei Module und ein Projektseminar je nach dem gewählten Studienschwerpunkt. Die in den Projekten zu bearbeitenden Themen sind wählbar und können in Kooperation mit Praxiseinrichtungen durchgeführt werden.

Die Themen der aufeinander bezogenen, interdisziplinär angelegten Module sind den Modultiteln in der Übersicht zu entnehmen.

Modulübersicht

Pflichtmodule im ersten Studienabschnitt (1. und 2. Semester)

  • Gesundheitsökonomische und -politische Rahmenbedingungen der Pflege und Rehabilitation
  • Gesundheitswissenschaften insbesondere (Versorgungs-) Epidemiologie, Prävention
  • Fachübergreifende Managementkompetenzen
  • Forschung und Studiendesign, Auswertungsmethoden
  • Unternehmensführung und strategisches Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Projekt I
  • Ethik und Recht im Gesundheitsbereich

Module im zweiten Studienabschnitt (3. bis 5. Semester)

Schwerpunkt Management und Betriebswirtschaft

Analyse und Steuerung im Gesundheitswesen

Gesundheits- und Unternehmenspolitik im internationalen Kontext

Schwerpunkt Forschung und Qualitätsentwicklung

Qualitätsbewertung, Qualitätsmessung, -kontrolle in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Assessment- und Klassifikationsverfahren in der Rehabilitation und Pflege

Sowie:

  • Projekt II
  • Wahlmodul
  • Kolloquium zur Masterarbeit
  • Masterarbeit

B) Vollzeit Variante -4 Semester

Das Studium umfasst eine Studienzeit von 4 Semestern und gliedert sich in zwei Studienabschnitte. Der erste Studienabschnitt (1. und 2. Semester) umfasst 8 Pflichtmodule, die alle Studierenden belegen müssen. Im zweiten Studienabschnitt (3. und 4. Semester) absolvieren die Studierenden vertiefende Module und wählen ihren Studienschwerpunkt Management und Betriebswirtschaft (M+B) und Forschung und Qualitätsentwicklung (F+Q). Außerdem haben die Studierenden in den Projektmodulen I und II zwei Projektthemen zur Auswahl. Die Projekte können in Kooperation mit Praxiseinrichtungen durchgeführt werden.

Modulübersicht

Pflichtmodule im ersten Studienabschnitt (1. und 2. Semester)

  • Gesundheitsökonomische und -politische Rahmenbedingungen der Pflege und Rehabilitation
  • Gesundheitswissenschaften insbesondere (Versorgungs-) Epidemiologie, Prävention
  • Fachübergreifende Managementkompetenzen
  • Forschung und Studiendesign, Auswertungsmethoden
  • Unternehmensführung und strategisches Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Projekt I
  • Ethik und Recht
  • Wahlmodul

Module im zweiten Studienabschnitt (3. und 4. Semester)

  • Projekt II
  • Kolloquium zur Masterarbeit
  • Masterarbeit

Schwerpunkt Management und Betriebswirtschaft

Analyse und Steuerung im Gesundheitswesen

Gesundheits- und Unternehmenspolitik im internationalen Kontext

Schwerpunkt Forschung und Qualitätsentwicklung

Qualitätsbewertung, Qualitätsmessung, -kontrolle in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Assessment- und Klassifikationsverfahren in der Rehabilitation und Pflege.

Zum Sommersemester 2010 können Sie sich ab Mitte November 2009 bis zum 15. Januar 2010.

........ Voraussetzungen

2. Nachweis über die besondere Eignung für den gewählten Studienschwerpunkt:

* Darlegung der persönlichen Studienziele und Begründung der Wahl des Studienschwerpunktes in der Bewerbung.

*Nachweis über schwerpunktbezogene Studienleistungen und erlangte Credit Points

3. Nachweis über englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau von mindestens B 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens(GER).

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für den Master-Studiengang werden an der ASFH keine Studiengebühren erhoben. Die Beiträge und Gebühren (Immatrikulationsgebühren, Studentenwerkbeiträge...) betragen derzeit ca. 250,- EUR pro Semester und schließen das Semesterticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin mit ein.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen