Managen von Veränderungsprozessen

Lucas Consulting Team
In Hamburg

1.380 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Hamburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Teilnehmer erlernen in diesem Seminar systemische Methoden und Instrumente zur klaren Zielformulierung, Interventionen zur Bewältigung von Team- und Zielkonflikten und zur Überwindung von Kommunikationsbarrieren. Diese verhelfen dazu, Veränderungsprozesse in Unternehmen anschlussfähig zu gestalten und erfolgreich zu implementieren.
Gerichtet an: Führungskräfte und Projektverantwortliche aller Bereiche und Stufen, die sich mit Veränderungsprozessen in Organisationen beschäftigen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Königstraße 30, 22767, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Gönül Sahin
Gönül Sahin
Kommunikation, Führung, Potenzialanalyse, Changemanagement

Themenkreis

Ein Praxis-Workshop zur erfolgsorientierten Gestaltung und Begleitung von Veränderungsprozessen

Idee und Ziel dieses Workshops

Führung ist der entscheidende Einflussfaktor in Veränderungsprozessen und so das Steuerelement für Erfolg oder Misserfolg. Wichtig für den Erfolg ist deshalb, dass nicht nur das Offensichtliche angegangen wird, sondern darüber hinaus der Komplexität menschlicher Einstellungen und Verhaltensweisen Rechnung getragen wird.

Das Seminar vermittelt notwendiges theoretisches Hintergrundwissen und viele hilfreiche und praktische Lösungsimpulse für anstehende Veränderungsprozesse.

Methodik
Theorie-Input, Einzelübungen, Gruppenübungen, Praxisberatung, Reflexion, Arbeit an konkreten Veränderungsherausforderungen

Inhalte

  • Zielorientiertes Management in Zeiten der Veränderung
  • Typische Phasen des Veränderungsprozesses
  • Ganzheitliches Denken und Handeln
  • Methoden zur Organisationsdiagnose
  • Zielbestimmung, Auftragsklärung und Prozessgestaltung
  • Systemische Methoden zur Gestaltung des Wandels
  • Prozessorientierte Steuerung
  • Systemische Interventionen
  • Veränderungen gemeinsam mit den Betroffenen gestalten
  • Psychologische Faktoren in der Projektplanung
  • Mitarbeitern Orientierung geben
  • Umgang mit Verunsicherung und Ängsten der Mitarbeiter
  • Energie wecken und Vertrauen schaffen
  • Umgang mit der Dynamik in Gruppen
  • Beziehungsgestaltung wahrnehmen

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kontaktperson: Markus Gerigk

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen