Mannheimer Patenttage 2017

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg
In Mannheim

1.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mannheim
  • 11 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    12.10.2017
Beschreibung

Tagungsleitung: Dr. Johannes W. Bukow - Rechtsanwalt, Partner, Quinn Emanuel Urquhart & Sullivan, LLP, Mannheim

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
12.Oktober 2017
Mannheim
Q7, 27, 68181, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Aktuelle Rechtsprechung von EPA
BGH
BPatG und OLG Karlsruhe
-
--
---
--------
----
------
---------

Dozenten

Andreas Voß
Andreas Voß
Vorsitzender Richter der Zivilkammer 7, Landgericht Mannheim

Dr. Aloys Hüttermann
Dr. Aloys Hüttermann
Partner, Michalski Hüttermann & Partner Patentanwälte mbB

Dr. Hermann Deichfuß
Dr. Hermann Deichfuß
Stv. Vorsitzender des 6. Zivilsenats Oberlandesgericht Karlsruhe

Dr. Johannes W. Bukow
Dr. Johannes W. Bukow
Rechtsanwalt, Partner, Quinn Emanuel Urquhart & Sullivan LLP

Dr. Klaus Grabinski
Dr. Klaus Grabinski
Bundesgerichtshof

Themenkreis

Die britische Regierung hatte im November 2016 angekündigt, das Übereinkommen über das Europäische Patentgericht trotz des laufenden Brexit-Verfahrens ratifizieren zu wollen und dazu „innerhalb der nächsten Monate“ Vorbereitungen zu treffen. Inzwischen wird in der deutschen und der europäischen Patent-Community damit gerechnet, dass Großbritannien noch vor der Sommerpause ratifizieren wird und dass UPC und europäisches Patent mit einheitlicher Schutzwirkung noch in diesem Jahr in Kraft treten werden. Allgemein wird vom 1. Dezember 2017 als Zeitpunkt des Inkrafttretens ausgegangen.

Bei den MANNHEIMER PATENTTAGEN 2017 informieren Sie ausgewiesene Experten über den neuesten Stand der Umsetzung und diskutieren mit Ihnen die umwälzenden Auswirkungen des neuen Systems in der Praxis. Nach dem jetzt abzusehenden Zeitplan ist Anfang Oktober der ideale Zeitpunkt, um sich noch vor dem Inkrafttreten umfassend zu informieren. Zu diesem Zeitpunkt werden gesicherte Informationen vorliegen, gleichzeitig bietet die Konferenz Gelegenheit zur Diskussion offener Fragen.

Der Vormittag des zweiten Konferenztages ist traditionell wieder Rechtsprechungsberichten aus unterschiedlichen Patentgerichten Deutschlands gewidmet. Namhafte Experten stellen die jüngere Rechtsprechung „ihres“ Gerichts vor und stehen für anschließende Diskussionen zur Verfügung.

Nutzen Sie auch in diesem Jahr wieder die MANNHEIMER PATENTTAGE 2017 zu einem umfassenden Wissens-Update und bringen Sie Ihren Standpunkt in die aktuellen Diskussionen ein!

Erfolge des Zentrums


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen