Marktforschung - Fernstudienkurs

Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau
Fernunterricht

890 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02612... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Fernunterricht
  • 120 Lernstunden
  • Dauer:
    1 Semester
  • Wann:
    27.04.2017
Beschreibung

Die Teilnehmer lernen in dem berufsbegl. Fernstudienkurs "Marktforschung - methodische Grundlagen und praktische Anwendungen" professionelle Methoden der Marktforschung kennen und erlangen so die Kompetenz, aussagefähige Marktbefragungen unter Berücksichtigung von Kostenerwägungen eigenständig zu entwickeln und auszuwerten. Die Inhalte der Weiterbildung umfassen die Grundsätze und Methoden der Datenerhebung (z.B. Erstellen von Fragebögen oder Führen von Interviews), die Verfahren der Datenanalyse (z.B. Einführung in verschiedene Analysenmethoden und Ableitung von zukünftigen Entwicklungen) und die betriebliche Nutzung von Marktforschungsergebnissen.
Gerichtet an: Der Fernstudienkurs wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, die sich mit der Konzeption und Durchführung von Marktforschungsprojekten sowie mit Beschaffung und Aufbereitung von Marktinformationen beschäftigen möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
27.April 2017
Fernunterricht

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für den Weiterbildungskurs gibt es keine formalen Zulassungsbeschränkungen. Eine bestimmte Vorbildung ist zwar nicht erforderlich, allerdings ist der Inhalt der Fernschulung auf Teilnehmer/innen mit Universitäts- bzw. Fachhochschulabschluss oder vergleichbarer Qualifikation ausgerichtet.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Marktforschung
Marketing
Marktanalyse
Markteinführungskampagnen
Marktforscher/ Marktforscherin

Dozenten

Prof. Dr. Gianfranco Walsh
Prof. Dr. Gianfranco Walsh
Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Marketing

Before joining the Friedrich Schiller University of Jena in 2011 (Leader of the Chair of General Management and Marketing) he was a Professor of Marketing and Electronic Retailing at the University of Koblenz (2006-2011) and a Senior Lecturer in Marketing with a British university. He is also a Visiting Professor in the University of Strathclyde Business School's Department of Marketing.

Themenkreis

Universitätszertifikatslehrgang "Marktforschung - Methodische Grundlagen und praktische Anwendungen"

Lehrgangsinhalte:
Einführung in die Marktfoschung

  • Aufgaben der betrieblichen Marktforschung
  • Nutzer der Marktforschung und Ablauf eines Marktforschungsprojektes
  • Sekundärforschung: Auswahl und Nutzung vorhandenen Datenmaterials
  • Make-or-buy-Entscheidungen in der Marktforschung


Grundsätze und Methoden der Datenerhebung

  • Befragung: schriftlich, persönlich/mündlich, telefonisch, online basiert
  • Fragebogengestaltung
  • Beobachtung: persönliche und apparative Beobachtungsverfahren
  • Panel und Experiment
  • Qualitative Ansätze: Interviews, Leitfadengespräche, Gruppendiskussion
  • Stichprobenauswahl


Verfahren der Datenanalyse

  • Nutzung einer geeigneten Software
  • Erstellung einer Datendatei und Dateneingabe
  • Datenexploration
  • Datenauswertung: deskriptive Auswertung, bivariate und multivariate Analysemethoden
  • Gütekriterien
  • Qualitative Auswertungen: Inhaltsanalyse und Prognoseverfahren


Betriebliche Nutzung von Marktforschungsergebnissen

  • Von Zahlen zu Entscheidungen: Marketing-Controlling
  • Erwartungen von Anspruchsgruppen an Marktforschungsergebnisse
  • Ergebnispräsentation und Reporting (Sprache des Managers vs. Sprache des Marktforschers)
  • Entwicklungen in der Marktforschung: Trends und neue Methoden
  • Berufsbilder und Berufschancen
  • Ethik in der Marktforschung

Anmeldung: 15. Januar bis 15. März eines jeden Jahres

Zusätzliche Informationen

Nachmeldung sind, vorbehaltlich verfügbarer Plätze, nach Kursstart noch möglich.

Ansprechpartnerinnen: Marina Schmidt M.A./Juliane Märdian

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen