Marte Meo Practitioner mit Maria Aarts

ILK
In Bielefeld

780 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0521 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Für arbeitnehmer
  • Bielefeld
  • 48 Lehrstunden
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung

Dieses Angebot richtet sich an die Teilnehmer des eintägigen Einführungsworkshops von Maria Aars und dient der Vertiefung und praktischen Übung des Marte Meo Prinzips.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Marte Meo Prinzip
Beratung

Dozenten

Maria Aarts
Maria Aarts
Marte Meo

Themenkreis

Nach Teilnahme am eintägigen Einführungsworkshop haben interessierte TeilnehmerInnen die wirklich einmalige Gelegenheit* sich bei Maria Aarts, Begründerin der Marte Meo Methode, im sechstägigen Marte Meo Practitioner Kurs im ILK weiterbilden. In einer begrenzten Teilnehmergruppe (max.35) werden an drei zweitägigen Blöcken die Marte Meo Prinzipien weiter vertieft und praktisch eingeübt.
* Nur sehr selten noch gibt Maria Aarts selber einen Marte Meo Practicioner Kurs. Hier im ILK wird sie selber den Startschuss für eine Reihe weiterer Marte Meo Veranstaltungen geben, die dann von anderen Marte Meo Trainern / Supervisoren durchgeführt werden. Nutzen Sie diese einmalige Chance und lernen bei Maria Aarts persönlich!

Entwicklungsprogramm mit Hilfe von Video-Interaktionsanalyse
Maria Aarts, Director Marte Meo International, Eindhoven, NL

Marte Meo heißt soviel wie "aus eigener Kraft etwas erreichen“.

Dieses Motto beschreibt die Grundidee der von Maria Aarts in den Niederlanden begründeten Methode von Entwicklungsförderung und - unterstützung durch gezielte, konsequent ressourcenorientierte Gestaltung von Kommunikationsprozessen zwischen Betreuer und Betreutem.

Das Programm richtet den Fokus auf die in alltäglichen (und beraterischen) Interaktionen stattfindenden Prozesse, die Entwicklung, Veränderung und Wachstum begünstigen. Marte Meo möchte Menschen ermutigen, ihre eigenen, schon vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen, ihre „eigene Kraft“ zu nutzen um sich weiter zu entwickeln.

Medium der Methode sind Videoaufnahmen aus familiären oder institutionellen Alltagssituationen. Veränderungsprozesse werden nicht zentral durch Worte, sondern durch Bilder angeregt. Videos von Alltagssituationen werden im Hinblick auf entwicklungsfreundliche Interaktionen und gelungene Handlungsstrategien ausgewertet ("Lernen am Erfolg").

Zusätzliche Informationen

Marte Meo zeigt anhand von konkreten Bildern
wie man Gelegenheiten zur Entwicklung erkennt welche natürlichen, unterstützenden Verhaltensweisen es braucht, um Entwicklungen zu ermöglichen wie dieses Wissen in die alltägliche Umgebung des Einzelnen eingebaut werden kann, damit neue Fähigkeiten wirkungsvoll entwickelt werden können. Maria Aarts gibt einen Überblick über die Entwicklungsbedingungen sozialer und emotionaler Fähigkeiten und erläutert ihre Methode anhand von Videobeispielen und Demonstrationen.

Das Marte Meo Prinzip spiegelt einen zentralen Aspekt der lösungsfokussierten Philosophie wieder und unterstützt Beratungs- und Entwicklungsprozesse da, wo das gesprochene Wort vielleicht nicht ausreicht.

Marte Meo wird inzwischen in über 40 Ländern in unterschiedlichen Bereichen sozialer Arbeit erfolgreich angewendet.
Weitere Infos unterwww.martemeo.com/de