MAS BFH in Denkmalpflege und Umnutzung

Berner Fachhochschule
In Burgdorf (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Burgdorf (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

ZIELSETZUNG. Der Mas "Denkmalpflege und Umnutzung" ergänzt in der Regel ein abgeschlossenes Studium in Architektur, Kunstgeschichte, Ingenieurwesen oder in anderen mit Baudenkmälern befassten Berufen und bereitet die Absolventen auf den verantwortungsbewussten, behutsam und schonenden Umgang mit der gebauten Umwelt vor. Der MAS ersetzt keine Berufspraxis, führt aber nahe an die Praxis heran. Diese umfasst einen breiten Fächer von Arbeitsfeldern in Fachstellen und in der freien Berufsausübung: Flächedeckende Inventarisation schutzwürdiger Objekte und Baugrüppen. Ortsbildanalysen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Burgdorf
Pestalozzistrasse 20, 3401, Bern, Schweiz
Plan ansehen

Dozenten

Samuel Rutishauser
Samuel Rutishauser
Dozent

Themenkreis

Der MAS vermittelt Einsichten und Fähigkeiten für die folgenden Aufgaben:
*Dokumentation
*Erkennen und Bewerten von Bausubstanzen und von Lösungsmöglichkeiten
*Umgang mit Erhaltung von Bausubstanz

Im Mittelpunkt stehen die Bewahhrungs strategien:
*Die rechtliche und planerische Steurung
*Die materielle Konservierung
*Die restaurierung
*Die wirtschaftliche Sicherung durch Nutzung

Vermittelt werden die Lehrinhalte überwiegend am Beispiel von Bauten und Anlagen der Neuzeit bis zur Gegenwart.

ABLAUF: Pflichtmodule


  • .D1: Grundkurs/Ethik.
  • D2: Grundkurs / Methoden
  • D3: Praktische Denkmalpflege/Therapie
  • D4: Praktische Denkmalpflege / Nutzung und Pflege.
  • J1: Denkmalrecht, oder
  • J2: Gutachten

..................................................................................................................................

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für ein Modul von 40 Lektionen einschliesslich der Kursunterlagen betragen die Studiengebühren CHF 1050.- . Für eine MAS-Abschlussarbeit werden zusätzlich CHF 1800.- berechnet.
Maximale Teilnehmerzahl: 18