Maschinenbau

Ernst-Abbe-Hochschule Jena
In Jena

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03641... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Jena
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

In drei Semestern verbreitern und vertiefen die Studierenden ihr erworbenes Fach- und Methodenwissen aus dem Bachelorstudium. Das Studium verfolgt u.a. die verstärkte Durchdringung numerischer Problemstellungen, die Behandlung von Struktur-, Wärme- und Strömungsprozessen, den Einsatz mathematischer Algorithmen in der Mess- und Regelungstechnik sowie die intensive Auseinandersetzung mit konstruktions- und fertigungstechnischen Spezialthemen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Jena
Carl - Zeiss - Promenade 2, 07745, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme des Masterstudiums ist ein erfolgreich absolviertes Ingenieurstudium (z.B. Maschinenbau, Feinwerktechnik, Fahrzeugtechnik o.ä.) mit einem Diplom oder Bachelor (mindestens 7 Semester; Sonderregelungen können getroffen werden) als akademischem Abschlussgrad.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Inhalt und Ziel des Studienganges

Aufbauend auf den in einem erfolgreich absolvierten Bachelor- oder
Diplom-Studiengang erworbenen Vorkenntnissen verfolgt das Masterstudium Maschinenbau an der FH Jena das Ziel einer Verbreiterung
und Vertiefung der Fach- und Methodenkenntnisse und praktischer
Fähigkeiten.
Schwerpunkte des neuen Masterstudienganges sind u.a. die verstärkte
Durchdringung numerischer Problemstellungen, die Behandlung
von Struktur-, Wärme- und Strömungsprozessen sowie die intensive
Auseinandersetzung mit konstruktions- und fertigungstechnischen
Spezialthemen. Ergänzt wird die fachliche Ausbildung mit der Vermittlung
entscheidender nichttechnischer Schlüsselqualifi kationen, so z.B.
Fremdsprachen, Rhetorik und Präsentationstechnik, die mehr denn je
von hoher berufl icher Relevanz sind.
Aus einem großen Angebot an Wahlpfl ichtmodulen kann der Student
entsprechend seinen Neigungen und Berufsvorstellungen außerdem
weitere Lehrveranstaltungen wählen, die eine Vertiefung des Studiums
in einzelnen Gebieten ermöglicht. Dies betrifft u. a. Wahlpflichtmodule
wie hydraulische und pneumatische Steuerungen, Fahrzeugakustik,
Fremdsprachen usw. Die immer wichtiger werdende Sozialkompetenz,
z.B. Teamfähigkeit, wird in verschiedenen Projektarbeiten trainiert. Zahlreiche Praktika in modern ausgestatteten Laboratorien runden die praxisnahe Ausbildung ab.
Der Masterstudiengang Maschinenbau der FH Jena richtet sich an
Absolventen eines Bachelor- oder Diplom-Studiums des Maschinenbaus,
der Feinwerktechnik, der Fahrzeugtechnik und verwandter Studiengänge,
die ihre Ausbildung auf den genannten Gebieten ergänzen bzw. vertiefen und damit ihre künftigen Einsatzmöglichkeiten weiter
verbessern möchten.

Aufgaben und Einsatzgebiete

Kein Automobil würde fahren, kein Haus würde mit Wasser und Energie
versorgt, keine Zahnpasta würde den Weg in eine Tube finden,
gäbe es nicht Maschinenbau-Ingenieure, die sich u.a. mit der Planung,
Entwicklung, Konstruktion, Herstellung und Vertrieb von Produkten,
Maschinen und Apparaten sowie den zugehörigen Prozessen beschäftigen
würden, die viele selbstverständliche Dinge des Alltags erst
ermöglicht haben. Die meisten Absolventen arbeiten natürlich im Maschinen- und Fahrzeugbau, der Luftfahrtindustrie und im Anlagenbau.
Selbstverständlich sind auch im Öffentlichen Dienst, in Ingenieurbüros,
in Forschungseinrichtungen sowie bei Dienstleistungsunternehmen
Maschinenbau-Ingenieure tätig. In vielen Unternehmen ermöglicht
der Masterabschluss eine schnelle Verantwortungsübernahme auf
Fach- und/oder Leitungsebene.

Studienablauf

Das Masterstudium Maschinenbau (Entwicklung/Konstruktion) dauert
drei Semester, wobei die ersten beiden Semester an der Hochschule
absolviert werden. Das Studium schließt mit der Masterarbeit, die
in der Regel in einem Industrieunternehmen angefertigt wird, sowie
einem Kolloquium ab. Immatrikuliert wird im Sommer- und im Wintersemester.

Berufl iche Perspektiven

Grundsätzlich ist festzustellen, dass die beruflichen Perspektiven von
Maschinenbau-Ingenieuren weiterhin exzellent sind. Den Absolventen
ermöglicht das breit angelegte Studium zum Master of Engineering
(M. Eng.) die Aufnahme interessanter und anspruchsvoller Tätigkeiten
in vielen Industriebereichen z.B. Maschinen- und Anlagenbau, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrtindustrie, Umwelttechnik, Medizintechnik und optische Industrie. Durch die vertiefte wissenschaftliche
Ausbildung sind die Absolventen des Masterstudienganges besonders
geeignet für forschungsintensive Einsatzgebiete. Weiterhin kann mit dem Mastergrad eine Laufbahn im höheren Dienst von Bund und Ländern begonnen werden. Besonders leistungsfähigen Studierenden eröffnet sich nach dem Masterabschluss auch die Möglichkeit der Promotion

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Semesterbeitrag in Höhe von 206,70 € (Rückmelder ohne THOSKA-Gebühr - 191,70 €) Stand SS 2009 In diesem Betrag sind unter anderem der Nahverkehr (Bus und Sbahn) in Jena sowie die Regionalbahn in ganz Thüringen enthalten und somit kostenfrei.


Weitere Angaben:

-Regelstudienzeit 3 Semester -Studienbeginn jeweils zum SS Bewerbungsende: 15.07.2009


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen