Maschinenbau

RWTH Aachen
In Aachen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
241 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Aachen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Ziel des Studiums liegt in der Ausbildung von umfassend gebildeten Ingenieurinnen und Ingenieuren mit dem oben beschriebenen Profil, das eine Tätigkeit in sehr unterschiedlichen Positionen ermöglicht. Hilfreich für das Studium ist die Fähigkeit zu abstraktem, analytischem Denken, zur Durchdringung komplexer Strukturen und zur klaren Formulierung und Darstellung eigener Gedanken. Deshalb sind gute Kenntnisse der Mathematik und die Fähigkeit und Neigung zu formalen, insbesondere mathematischen Analysen, von Vorteil. Gute Kenntnisse der englischen Sprache begünstigen...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Eilfschornsteinstr. 18, 52062, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife, der Nachweis eines sechswöchigen Betriebspraktikums, sowie die Teilnahme an einem online-SelfAssessment erforderlich.

Themenkreis

Was ist Maschinenbau?
Der Maschinenbau ist eine klassische Ingenieurwissenschaft und verbindet gegenwärtig Grundlagenforschung mit Entwicklung, Produktion, Betrieb und Demontage von technischen Anlagen und Produkten. Auf der Basis physikalischer Gesetzmäßigkeiten – insbesondere aus den Teilgebieten Mechanik und Thermodynamik – wird die gesamte Dauer der Nutzung einer Anlage oder eines technischen Produktes durch Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure gestaltet und begleitet.

Kurzer Überblick über den inhaltlichen Aufbau

Das Studium beginnt mit dem Bachelor-Studiengang Maschinenbau. Dieser hat eine Regelstudienzeit von sieben Semestern. Nach Abschluss dieses Studiums mit dem Bachelor of Science RWTH Aachen University (B.Sc. RWTH) kann man zwischen neun verschiedenen Master-Studiengängen von jeweils dreisemestriger Dauer wählen. Nach erfolgreichem Abschluss eines Master-Studiums verleiht die Fakultät für Maschinenwesen den akademischen Grad eines „Master of Science RWTH Aachen University“, der gleichwertig dem Grad „Diplom-Ingenieur“ ist.

Die ersten vier Semester des Bachelor-Studiums umfassen hauptsächlich Pflichtveranstaltungen in den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften.

Im 5. und 6. Semester besteht durch die Wahl eines Berufsfeldes die Möglichkeit der Profilbildung in den Bereichen Produktionstechnik, Konstruktionstechnik, Energie- und Verfahrenstechnik, Kunststoff- und Textiltechnik oder Verkehrstechnik.

Das 7. Semester ist für das Pflichtpraktikum und die Bachelor-Arbeit vorgesehen.

Das Pflichtpraktikum besteht aus technischen Betriebspraktika gemäß den Praktikantenrichtlinien, die auf der Webseite des Praktikantenamtes der Fakultät für Maschinenwesen zu finden sind.

Vor Aufnahme des Studiums muss ein sechswöchiges Betriebspraktikum absolviert werden.

Wozu – Warum muss man all das lernen?
Die Industrie stellt hohe Anforderungen an heutige Ingenieure. Dabei nimmt die Differenzierung und Spezialisierung der Unternehmen kontinuierlich zu. Durch das Studium können nicht alle Spezialgebiete abgedeckt werden. Umso entscheidender ist es, dass die Absolventinnen und Absolventen an erster Stelle über breite und tiefgehende Kenntnisse der Grundlagen der Ingenieurwissenschaften verfügen.

Hinzu kommt, dass sie – exemplarisch an einem Spezialgebiet des Maschinenbaus –
den Transfer von den Grundlagen zu den Anwendungen vollzogen und das hierzu notwendige Methodenwissen erworben haben. Ein solches Studienprofil ist das optimale Rüstzeug für den späteren Berufsweg – auch jenseits der ursprünglich eingeschlagenen Spezialisierung.

Das Ziel des Studiums liegt in der Ausbildung von umfassend gebildeten Ingenieurinnen und Ingenieuren mit dem oben beschriebenen Profil, das eine Tätigkeit in sehr unterschiedlichen Positionen ermöglicht. Hilfreich für das Studium ist die Fähigkeit zu abstraktem, analytischem Denken, zur Durchdringung komplexer Strukturen und zur klaren Formulierung und Darstellung eigener Gedanken. Deshalb sind gute Kenntnisse der Mathematik und die Fähigkeit und Neigung zu formalen, insbesondere mathematischen Analysen, von Vorteil. Gute Kenntnisse der englischen Sprache begünstigen ebenfalls den Studienerfolg und die Berufschancen.

Das Maschinenbaustudium ist das richtige für dich,
• wenn du dich für Technik und Naturwissenschaften begeistern kannst,
• gerne Sachen von Grund auf analysierst und verbesserst
• kein Problem damit hast, dich mit den Aspekten dieser Bereiche
auseinanderzusetzen.
Dazu gehören umfangreiche Berechnungen (also bring‘ Spaß an der Mathematik mit), das logische Auseinandersetzen mit einer Vielzahl physikalischer (mechanischer, thermischer) Problemstellungen
sowie die Zusammenarbeit im Team.In deinen ersten vier Semestern lernst
du alle Grundlagen, die du für das weitere Studium brauchst:

Mathematik, Mechanik, Physik, Maschinengestaltung und Thermodynamik
sind nur einige der Kernfächer,die hier vermittelt werden. Diese ersten
vier Semester sind hart und es ist Lernen, Lernen und Lernen angesagt.
Manchmal ist auch ein bischen Frust dabei, doch im fünften Semester wirst
du merken, dass es die Arbeit wert war.Im fünften Semester steht für dich
die Entscheidung an, welches berufsfeldbezogene Modul du wählst. Die
Prüfungsordnung sieht fünf verschiedene Richtungen vor, die sich teilweise
noch in verschiedene Vertiefungen aufteilen. Hier stehen dir dann richtige
Wahlmöglichkeiten offen.

Berufliche Perspektiven
Alle Fachrichtungen des Maschinenbaus werden auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragt. Unabhängig von der gewählten Spezialisierung sind die Perspektiven für Aachener Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure aufgrund ihrer fundierten Grundlagen- und Methodenausbildung und ihrer Vertiefung auf hohem Niveau außerordentlich gut.

Studienbeginn zum Wintersemester

Bewerbungsfrist

bis 15.07.2009
(sowohl Alt- als auch Neuabiturienten)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren 500,- Euro pro Semester Semesterbeitrag 193 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen